Oberflächenbildgebung

Oberflächenbildgebung

Wie die präzise 3D-Charakterisierung von Oberflächen von Bruker mehr Informationen zur Topographie der Oberflächen liefert, beim besseren Verständnis der Werkstoffe hilft und optimierte Produktprozesse gewährleistet

Die Bildgebung und Charakterisierung von Oberflächen im Mikro- und Nanometerbereich ist unverzichtbar, um ein funktionales Verständnis einer großen Zahl von Werkstoffen – von Biomolekülen bis zu Dünnfilmen – zu erhalten. In Bereichen wie der Halbleiterherstellung ist eine präzise Oberflächenbildgebung auch für den Produktionsprozess von höchster Wichtigkeit.

Bruker bietet eine Reihe von Lösungen zur Oberflächenbildgebung für Ingenieure, Physiker, Biologen und Werkstofffachleute in den verschiedensten industriellen und akademischen Bereichen. Automatisierte Rasterkraft-Mikroskope (AFM)taktile Profilometer und optische Messgeräte erfüllen hinsichtlich ihrer absoluten Präzision und Genauigkeit die Anforderungen bei der Inline-Produktion. Bruker liefert bedienerfreundliche und leistungsfähige AFM-, taktile und optische Messeinrichtungen für die Forschung in der industriellen Entwicklung sowie bei der akademischen Untersuchung und Forschung.