Übersicht

Identifizierung von Mikroorganismen anhand ihrer molekularen Fingerabdrücke

Klinische Mikrobiologie

Der MALDI Biotyper identifiziert Mikroorganismen anhand der MALDI-TOF (Matrix-unterstützte Laser-Desorption/Ionisation)-Massenspektrometrie, um einen einzigartigen molekularen Fingerabdruck eines Organismus zu messen. Der MALDI Biotyper misst hierbei spezifisch die in großen Mengen vorkommenden Proteine, die in allen Mikroorganismen anzufinden sind.

Die charakteristischen Muster dieser in großen Mengen vorkommenden Proteine werden verwendet, um einen bestimmten Mikroorganismus zuverlässig und genau zu identifizieren, indem das jeweilige Muster mit einer umfangreichen offenen Datenbank abgeglichen wird, um die Identität des Mikroorganismus bis zur Speziesebene zu bestimmen.

Das MALDI Biotyper-System:

  • Hochgenau
  • Auf einen breiten Bereich von Mikroorganismen anwendbar
  • Viel schneller als traditionelle Methoden
  • Kosteneffektiv
  • Robust und bedienerfreundlich