Einkristalldiffraktometrie – chemical crystallography, structural biology, SC-XRD

Einkristalldiffraktometrie

"D8 Crystallography solutions" – Der Standard für Qualität und Flexibilität in der Einkristalldiffraktometrie (SC-XRD)

Strukturbiologie

Die Einkristalldiffraktometrie ist eine Methode zur Bestimmung der dreidimensionalen Struktur von kleinen Molekülen und Makromolekülen, z.B. Proteinen.

 

Hierbei werden ein Informationsumfang und eine Genauigkeit bei der Bestimmung der molekularen Abmessungen erzielt, die kaum ein anderes Analyseverfahren auch nur ansatzweise erreicht.

Mit unseren Einkristalldiffraktometern D8 QUEST und D8 VENTURE, bieten wir eine umfassende Auswahl an Röntgenquellen, Röntgenoptiken und Diffraktometerlösungen an.

Chemische Kristallographie

Das D8 QUEST ist ein kompaktes und wirtschaftliches Gerät, entwickelt für Anwendungen typisch in der chemischen Kristallographie, das mit einer Vielzahl von Hochleistungsröntgenquellen angeboten wird.

 

Ergänzend hierzu bietet das größere D8 VENTURE die ideale Plattform für Anwendungen in der Strukturbiologie und für solche Anwendungen in der chemischen Kristallographie, bei denen mehr als eine Wellenlänge erforderlich ist und umfängliche experimentelle Flexibilität gefordert ist.

Die "D8 Crystallography solutions" sind das Ergebnis der sorgfältigen Optimierung jeder einzelnen Systemkomponente. Mit dem neuen PHOTON 100™ Detektor, dem ersten CMOS APS Detektor für Röntgendiffraktometrie, erhalten sie beste Datenqualität selbt bei kleinsten Kristallen und Proben mit höchsten Ansprüchen.