Bruker
Produkte & Lösungen
Anwendungen
Service
News & Events
Über uns
Karriere
Micro-XRF Spektrometer

M4 TORNADO

Elementanalyse für Feststoffe, Schichten, Partikel und Flüssigkeiten

Anpassbar auf Ihre Bedürfnisse

Ultimative Geschwindigkeit und Genauigkeit

M4 TORNADO µ-XRF BRUKER Element Analysis for Solids, Layers, Particles and Liquids

Highlights

<20
µm
Messfleckgröße
Fokussierter Röntgenstrahl mit Polykapillarlinse
1
ms
Minimale Verweilzeit pro Pixel
Mapping mit Tischgeschwindigkeit bis 100 mm/s
12
Quantifizierbare Schichten
Multilayer-Systeme können mit dem optionalen XMethod-Paket analysiert werden

Der Maßstab für Geschwindigkeit und Flexibilität bei der Hochleistungs-Mikro-RFA

Das M4 TORNADO ist das Werkzeug der Wahl für die Probencharakterisierung durch mikro-Röntgenfluoreszenz mit kleinem Messfleck. Seine Messungen geben Aufschluss über Zusammensetzung und Elementverteilung, auch von unterhalb der Oberfläche. Brukers micro-XRF Spektrometer ist optimiert für Hochgeschwindigkeitsanalysen von Punkten, Linien und 2D-Flächenscans (Elementmaps) von jeder Art von Probe; sei es organisch, anorganisch oder flüssig.

Für die primäre Röntgenanregung wird eine Polykapillarlinse verwendet, die kleine Spotgrößen und eine hohe Röntgenintensität bietet. Das M4 TORNADO kann mit einer Vielzahl von Bruker XFlash® Silizium-Drift-Detektoren (SDD) konfiguriert werden, die einen maximalen Durchsatz ohne Beeinträchtigung der Energieauflösung bieten.

Eine der herausragenden Konfigurationsmöglichkeiten des M4 TORNADO ist die zusätzliche Röntgenröhre, die ein anderes Anodenmaterial und einen Kollimatorwechsler für erweiterte Analysemöglichkeiten bietet.

Weitere hochmoderne Konfigurationsoptionen:

  • He-Spülung zur Steigerung der Leichtelementempfindlichkeit bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung von Atmosphärendruck in der Kammer
  • Schnellwechseltisch und ein Geo-Probenhalter für Dünnschliffe und Bohrkerne
  • XMethod-Software zur standardunterstützten und vollständig standardbasierten Quantifizierung sowie Schichtdickenberechnung
  • AMICS Software für die automatisierte Mineralanalyse

 

Vorteile

Wie kann Sie das M4 TORNADO bei Ihren Analysen unterstützen?

Verringern Sie die Messzeiten. Optimierter Röntgenanregungspfad, Hochdurchsatzdetektoren, "on the fly"-Maps mit Verweilzeiten bis zu 1 ms.

Messen Sie Proben bis zu 7kg. Große Vakuumkammer, frei einstellbares und gleichbleibendes Vakuum bis 2 mbar, automatische Helium- oder Stickstoffspülung zum Schutz Ihrer Proben.

Mappen Sie eine Fläche von bis zu 190 x 160 mm². Aufnahme von bis zu 40 Mio. Pixel in einer Messung, Datenspeicherung als HyperMap mit vollständigen Spektralinformationen und Kamerabild für jedes Pixel.

Quantifizieren Sie Spektren, Linescans und Mappings. Konfigurierbare Fundamentalparameter-Methode, optionales Softwarepaket XMethod für schicht- oder standardbasierte Quantifizierung und Schichtdickenanalyse von Maps.

Verarbeiten Sie Ihre Daten. Leistungsstarkes Softwarepaket, Extraktion beliebiger Objektsummenspektren (Ellipsen, Rechtecke, Polygone), Extraktion von Linienprofilen, Bestimmung von Elementen, die nur an einzelnen Punkten vorhanden sind (MaximumPixelSpectrum), chemische Phasenanalyse (Autophase).

Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten. Profitieren Sie von einer breiten Palette von Konfigurationen, die Ihre Anforderungen an die Elementanalyse abbilden.

Entdecken Sie die breite Palette von Mikro-RFA-Proben

News & Events

Mehr Informationen

Ressourcen und Veröffentlichungen