banner_biopharma_3.jpg

Prozessentwicklung und Reaktionsüberwachung

Die API-Prozessentwicklung beinhaltet den Vorentwurf ebenso wie das Scale-up des Rezepts, das zur Fertigung des gewünschten Arzneimittelwirkstoffs eingesetzt werden soll.

Die Echtzeitüberwachung von chemischen Batch-Reaktionen im kleinen Maßstab mit dem MATRIX-MF FT-IR-Spektrometer von Bruker bringt enorme Vorteile im zukünftigen Fertigungsprozess mit sich. Kein Warten auf die Laboranalyse und strengere Kontrollen der Reaktion sorgen dafür, dass entscheidende Probleme viel früher erkannt werden. Zudem wird die Auswahl der richtigen Kriterien für eine sichere und skalierbare Vorgehensweise erleichtert.

Im Bereich der Reaktionsüberwachung ergänzt die NMR die Schwingungsspektroskopie. Die von Haus aus quantitativen, strukturreichen und berührungsfreien Eigenschaften machen die Technologie extrem nützlich, wenn es um die Identifizierung und Charakterisierung von bei Reaktionen entstehenden Zwischenprodukten, die Einblicke in die Reaktionsmechanismen und die Kinetikbestimmung geht.

Die NMR ergänzt IR im Labor, was das Prozessverständnis verbessert und folglich die Robustheit und Sicherheit von IR-in-situ-Prozessüberwachungen in der Anlage. InsightMR ermöglicht die Überwachung von chemischen Reaktionen über NMR in Echtzeit und unter realen Bedingungen. Dank integrierter Datenerfassung und -analyse und eines individuellen Strömungsrohrs bietet InsightMR die perfekte Lösung zur Ergänzung Ihrer Schwingungsspektroskopie-Messungen.