INVENIO R

INVENIO R erfüllt perfekt die Anforderungen vieler F&E-Anwendungen bezgl. hoher Sensitivität, spektraler und zeitlicher Auflösung, Stabilität, Flexibilität und Erweiterbarkeit. Der verfügbare breite Spektralbereich, verschiedene Validierungsoptionen, das integrierte Touchpanel, der TransitTM MIR Transmissionskanal, bis zu 7 softwaregesteuerte interne Detektoren, simpler Austausch aller optischen Komponenten und viele weitere einzigartige Merkmale werden Ihre tägliche Arbeit in der akademischen und industriellen Forschung und Entwicklung einfach und zuverlässig gestalten.

Forschung & Entwicklung

  • Kontinuierliche, Rapid Scan und Step Scan Technologie für zeitaufgelöste oder amplitudenmodulierte (AM) Spektroskopie (Step Scan/Rapid Scan/Interleaved TRS)
  • FT-IR-Spektroelektrochemie für in-situ Messungen von Elektroden-Oberflächen und Elektrolyten   
  • Tieftemperaturexperimente wie z.B. in der Festkörperphysik  
  • Untersuchungen von Proteinen in Wasser (CONFOCHECK)
  • Bestimmung der Absolutkonfiguration von chiralen Molekülen (VCD)

Pharma

  • Umfassende und vollständig FDA-konforme Systemvalidierung mit Datenintegrität und modernen Datenbanken für pharmazeutische Laboratorien
  • Stabilitätsuntersuchung und Charakterisierung leichtflüchtiger Bestandteile von Medikamenten oder Drogerie-Produkten mit Hilfe von thermogravimetrischer Analyse (TGA-FTIR)
  • Polymorphie-Studien von pharmazeutischen Wirkstoffen im fernen Infrarot-Spektralbereich (Bruker FM)

Polymer und Chemie

  • Identifikation von anorganischen Füllstoffen für Polymere im FIR-Spektralbereich (Bruker FM)
  • Ermittlung der flüchtigen Komponenten und Untersuchung von Zersetzungsprozessen mit Hilfe der thermogravimetrischen Analyse (TGA-FTIR)
  • Reaktionsverfolgung und -kontrolle (MIR-Fasersonden)
  • Identifizierung von anorganischen Mineralien und Pigmenten
  • Dynamische und rheo-optische Studien für Polymere

Oberflächenanalyse

  • Nachweis und Charakterisierung von (ultra-)dünnen und monomolekularen Schichten
  • Oberflächenanalyse mit Polarisationsmodulations-Technik (PM-IRRAS)

Materialwissenschaften

  • Charakterisierung optischer und hoch-reflektierender Materialien (Fenster, Spiegel)
  • Untersuchung von Bodenproben mit relativ rauen Oberflächen (DRIFT)
  • Ermittlung von Emissionseigenschaften verschiedener Materialien

    Halbleiter

    • Bestimmung des Sauerstoff- und Kohlenstoff-Gehalts in Silizium Wafern für die Qualitätskontrolle
    • Photolumineszenz-Messungen im NIR-Spektralbereich