VERTEX_70.jpg

Die VERTEX 70-Serie bietet beispiellose Leistung und Flexibilität für anspruchsvolle analytische und Forschungsanwendungen. Ihr innovatives Design resultiert in der höchsten Flexibilität und der höchsten Leistung. Die Datenerfassung erfolgt über einen 2-Kanal analog/digital (A/D)-Wandler mit 24-Bit Dynamik, der in der Elektronik des Detektorvorverstärkers integriert ist. Diese hochentwickelte DigiTect-Technologie verhindert Störungen durch externe Signale und gewährleistet bestes Signal-zu-Rausch-Verhältnis.

VERTEX FM FIR-MIR-Spektroskopie

Die neue VERTEX FM-Funktionalität bietet die einzigartige Möglichkeit, ein komplettes Fern- und Mittel-Infrarotspektrum von 6000 cm-1 bis 80 cm-1 (oder bis zu 50 cm-1 mit der VERTEX 70v-Vakuumoptik) in einem Messschritt aufzunehmen.

Breiter Spektralbereich

Das VERTEX 70/70v kann mit optischen Kkomponenten ausgestattet werden, um den Spektralbereich von 15 cm-1 (10 cm-1 für das VERTEX 70v) im fernen IR/THz, durch den mittleren und nahen IR bis zum sichtbaren/UV-Spektralbereich bei 28.000 cm-1 abzudecken. Mit seinen vorjustierten Optikkomponenten und dem permanent justierten RockSolid-Interferometer ist ein Bereichswechsel schnell und problemlos.

Vakuumoptik

Mit der evakuierbaren Optik des Vakuum FT-IR-Spektrometers VERTEX 70v wird die PEAK-Empfindlichkeit in der mittleren, nahen und fernen IR/THz-Region ohne Angst erreicht, sehr schwache Spektralfunktionen zu maskieren, die durch Wasserdampf oder CO2-Absorptionen verursacht wurden. Es können herausragende Ergebnisse, z. B. im Bereich der Nano Science-Forschung bis zu Sub-Monolagen erzielt werden.

BRAIN: Bruker Artificial Intelligence Network

Ein Netzwerk intelligenter Funktionen wie z. B. Erkennung von Probenzubehör und optischen Komponenten, automatische Einrichtung und Prüfung von Messparametern macht die FT-IR-Spektroskopie einfach, schnell und zuverlässig. Darüber hinaus gewährleistet die permanente Online-Prüfung der Spektrometer-Komponenten, dass Fehlerdiagnosen und Wartung einfach bleiben. Diese Funktionalität wird über eine Suite an Software-Tools sichergestellt.

Plug & Play: Einfache Einrichtung

Egal, wo Sie gerade auf der Welt sind: Stecken Sie den Netzstecker in eine Steckdose und schließen Sie das Ethernet-Kabel an und schon ist das VERTEX 70 einsatzbereit. Über das Ethernet-Kabel zum VERTEX 70 kann auch das Spektrometer über Ihr Netzwerk oder das Internet gesteuert werden.

Das VERTEX 70/70v ist das ideale Instrument für anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsanwendungen.

Wenden Sie sich noch heute an unser Vertriebsteam, um mehr über VERTEX 70/70v zu erfahren!

Die eingesetzten Technologien sind durch eines oder mehrere der folgenden Patente geschützt: US 7034944; US 5923422

Mehr Infomationen anfordern