OPUS BasePackage Features

OPUS Basispaket: Features

Das OPUS Basispaket vereint eine große Funktionsvielfalt für Anwendungen in Analytik und Forschung mit intuitivem Design und höchster Flexibilität.

Leistungsfähige Funktionen zur Auswertung, Datenverarbeitung und Reporterstellung, sowie vielseitige Programmierschnittstellen tragen zum beeindruckenden Funktionsumfang des OPUS Basispakets bei. Darüber hinaus machen viele weitere Eigenschaften OPUS einzigartig in Sachen Übersicht, Benutzerfreundlichkeit und Vielseitigkeit:

  • "All-in-one" OPUS Dateiformat: Finden Sie gezielt Informationen innerhalb von Sekunden, da alle Daten, einschließlich Datenhistorie und Ergebnissen von Auswertungen und Bearbeitung, in einer gemeinsamen Datei hinterlegt sind.
  • Validierung: OPUS ist eine validierte Software, cGMP/GLP konform und bietet eine Benutzerverwaltung mit mehreren Ebenen, Aufzeichnung der Datenhistorie (Audit Trail) und elektronische Signaturen. Automatisierte OQ und PQ Spektrometer-Tests sind ebenso beinhaltet wie die permanente Anzeige des Gerätestatus und die kontinuierliche Überwachung der Gerätekomponenten. Auch Validierungshandbücher und –dienstleistungen sind erhältlich.
  • Transparentes Multi-Tasking: Simultane Messung und Auswertung/Bearbeitung bereits existierender Spektren, mit übersichtlicher Anordnung aller aktiven Fenster mittels Karteikarten.


  • Vielseitiger Datenexport und -import: Komfortabler Export und Import der gängigsten Dateiformate, einschließlich JCAMP und ASCII.
  • Leistungsfähiger Spektrenbrowser: Übersichtliche Darstellung der geladenen Spektren mit einfachem Zugriff auf alle Datenblöcke, Parameter, Ergebnisse und Datenhistorie. Starten Sie mehrere Instanzen parallel, um auch bei großer Spektrenanzahl den Überblick zu behalten.
  • Konfigurierbare Arbeitsumgebung: Die OPUS Oberfläche lässt sich leicht für diejenigen Menüs und Symbole anpassen, die der Nutzer wirklich benötigt. Eine Auswahl vordefinierter Arbeitsumgebungen für typische Analytik- und Forschungsbereiche ist bereits enthalten. 
  • Frei wählbare & kombinierte spektrale Einheiten: Egal ob Sie cm-1, nm, µm, eV, meV oder THz bevorzugen: Wählen Sie selbst, wie Sie Ihre Spektren darstellen oder kombinieren Sie sogar unterschiedliche Einheiten auf der oberen und unteren X-Achse.
  • Viele weitere Funktionen zur Vereinfachung der täglichen Arbeit:
    - Automatische Zubehörerkennung und Konsistenzprüfung der Messparameter
    - Wiederholte Messreihen & Unterstützung automatisierter Probenwechsler
    - Laborjournal und automatische Durchführung im Kalender hinterlegter Aktionen
    - Effiziente alternative Bedienung über Kontextmenüs (rechte Maustaste)
    - Online-Hilfe, Multimedia FT-IR Tutorial und vieles mehr…
Konfigurierbare Arbeitsumgebung mit diversen AnzeigeoptionenEchtzeit JustiermodusOnline Überwachung aller relevanten Systemkomponenten