OPUS Video3D 3DChemicalImaging

OPUS/3D: Chemische Bildgebung

OPUS/3D ist ein modernes, nutzerfreund-liches Softwarepaket für die spektrale Bildgebung und ermöglicht die komfortable Bearbeitung, Auswertung und Visuali-sierung von spektralen 3D Daten. Für visuelle und spektrale Daten aus der mikro-spektroskopischen Analyse z.B. mit den Bruker Mikroskopen LUMOS, HYPERION, SENTERRA II und RamanScope III, bietet die OPUS/3D Ansicht zur Chemischen Bildgebung leistungsfähige Werkzeuge und Funktionen.

  • Große Auswahl an 2D und 3D Ansichten für die Darstellung chemischer Bilder von frei verteilten und regelmäßig angeordneten (Linien, Rechtecke) Rastermessungen.
  • Ansicht für nutzerselektierte Spektren einer 3D Datei.
OPUS/3D, chemische Bildgebung, Beispiel-Screenshot
  • Identifikation von Probenkomponenten durch Bibliothekssuche individueller Spektren einer 3D Datei.
  • Uni- und multivariate Auswertung von spektralen 3D Daten. Eine Auswahl verfügbarer Methoden:
    - Integration nutzerdefinierter Banden (interaktiv und mit vordefinierten Methoden)
    - Bandensuche
    - Quantifizierung mit univariaten und multivariaten (PLS) Kalibrationen
    - Korrelation von 3D Daten mit Reinkomponentenspektren
    - 3D Clusteranalyse
    - Hauptkomponentenanalyse (PCA) von 3D Daten einschl. Berechnung von Loadings und Faktoren
  • Kombination von bis zu 8 Komponenten in einem Rot Grün Blau Bild (klassisch und „winner takes it all“).
OPUS/3D, chemische Bildgebung, Beispiel-Screenshot
  • Bearbeitung von spektralen 3D Daten. Eine Auswahl verfügbarer Methoden:
    - Atmosphärische Kompensation zur Minimierung von störenden Wasserdampf- und CO2-Banden
    - Subtraktion einzelner und mehrerer Spektren mit automatischer Bestimmung des Skalierungsfaktors.
    - Normalisierungsfunktionen (Minimum-Maximum- und Vektornormalisierung, Offset Korrektur)
    - Berechnung von Ableitungsspektren
    - Spektrenkonvertierung (Absorbanz, Transmission, ATR, Reflexion)
  • Bearbeitung individueller Spektren innerhalb von 3D Dateien.
  • Extraktion einzelner Spektren-Dateien aus 3D Daten und Erzeugung von 3D Daten aus Einzeldateien.
  • Hochwertiger Export aller Ansichten in verschiedene grafische Formate, Zwischenablage oder zum Drucker.
  • Export in das MATLAB 3D Format
OPUS/3D, chemische Bildgebung, Beispiel-Screenshot