Open_Path_System_OPS.jpg

OPS

Luftüberwachungssystem mit offenem Pfad (open path)

Das System basiert auf der Methode der Fourier-Transform-Infrarot-Spektroskopie (FT-IR). Infrarotstrahlung wird durch ein Interferometer moduliert und mit Hilfe eines Teleskops zu einem Retroreflektor-Array in einer Entfernung von typischerweise mehreren hundert Metern gesendet. Die reflektierte Strahlung wird durch dasselbe Teleskop aufgenommen und auf einen Detektor fokussiert.

Der große Spektralbereich des Systems ermöglicht die Identifizierung und Quantifizierung einer großen Auswahl von Stoffen. Eine wichtige Anwendung des Systems ist die Luftüberwachung auf Industrie- und Baustellengeländen oder in Stadtgebieten. Darüber hinaus ermöglicht das OPS eine hochpräzise Quantifizierung atmosphärischer Gase.

Merkmale

  • Robust und zuverlässig
  • Basiert auf dem industrieerprobten RockSolidTM-Interferometer
  • Leichtgewichtiges, tragbares Design
  • Einfach auf- und abzubauen
  • Vielseitige Hardware, die Ihre Bedürfnisse erfüllt
  • Echtzeit-Multikomponentenanalyse
  • Interne Quelle
  • Kein flüssiger Stickstoff notwendig

    Wenden Sie sich noch heute an unser Vertriebsteam, um mehr über das OPS zu erfahren!

    Weitere Informationen