proteineer fc II lc-maldi fraction collector

Fraktionskollektor LC-MALDI

Die Offline-Kopplung der Flüssigchromatographie (LC) mit der MALDI-Massenspektrometrie (LC-MALDI) hat sich als eine relevante Technik in der Proteomik erwiesen, die Funktionen zur Proteinprofilierung und Proteinidentifikation umfasst. Große Vorteile sind die Verringerung der Komplexität und Selektion von Vorläuferionen für die MS/MS-Datenerfassung ohne jegliche zeitlichen Beschränkungen.

Der PROTEINEER fc II ermöglicht eine automatische Flüssighandhabung für die MALDI-Präparation von LC-separierten Peptidfraktionen. Er automatisiert den Proteomik-Workflow von der LC-Separation zur massenspektrometrischen Identifikation und Charakterisierung durch MALDI TOF- und TOF/TOF-Systeme der Bruker-Serie flex™.

Automatisierte Probenpräparation für integrierte LC-MALDI-Workflows - von der Probe zu tiefgehendem Wissen.