DIFFRAC.DQUANT-software-banner.jpg

DQUANT Software

Quantitative Phasenanalyse für Routineanwendungen und Prozesssteuerung

DIFFRAC.DQUANT ist die neue BRUKER-Software für die quantitative Phasenanalyse mit Röntgenbeugungsdaten. Sie verwendet ein oder mehrere Diffraktions-Peaks anstelle des gesamten Beugungsmusters, um hochpräzise Kalibrierungen aus Standard-Referenzproben zu erstellen.

 

DQUANT ist eine Komplettlösung für Kalibrationsmodelle, Datenkorrektur und Auswertungsroutinen. Die Software ist vollständig in das DIFFRAC.SUITE-Softwarepaket zur Messung und Datenauswertung integriert. Sie unterstützt alle Produkte aus der D2 PHASER- und D8-Diffraktometrie-Familie mit DAVINCI-Design.

Vorteile von DQUANT

  • Korrekte und Präzise Messung durch Kalibrierung mit bekannten Referenzmaterialien
  • Keine systematischen Messfehler durch Mikroabsorptionseffekte
  • Einfache Bedienung, praktisch ohne Schulungsbedarf
  • Hohe Flexibilität der Analysemethoden durch Moduldefinition und integrierten Formeleditor (z. B. zur Korrektur der Filterabsorption gemäß NIOSH 7500)
  • Schnell (keine vollständigen Scans, sondern nur einzelne Peaks erforderlich)
  • Unterstützt hohen Proben-Durchsatz (Automatisierung, Probenwechsler, automatisierte Datenauswertung)
  • Direkte Kombination mit der Ca-XRF-Analyse
  • Liefert absolute (von μg bis g) und relative Konzentrationen (wt-%)

 

Für eine vollständige Auflistung der Funktionen laden Sie unseren DIFFRAC.DQUANT-Flyer herunter.

Methoden zur Konfiguration und Kalibrierung / interaktive Probenanalyse

 

Quantitative Analyse von der Kalibrierung bis zur Berichterstellung

Das neue DQUANT ist sowohl für erfahrene Labormanager als auch für die tägliche Arbeit der Bediener geeignet.

 

DQUANT ist Teil des Softwarepakets DIFFRAC.SUITE Part 11. Die Software erfüllt mit dem cGxP/21 CFR Part 11 alle Anforderungen der Pharmaindustrie.

DIFFRAC.DQUANT Flyer, XRD

Laden Sie unseren DIFFRAC.DQUANT PDF Flyer - zur quantitativen Analyse von der Kalibrierung bis zur Berichterstellung herunter.