Bruker
Produkte & Lösungen
Anwendungen
Service
News & Events
Über uns
Karriere

ESPRIT Mapping

Quantitative Elementkarte

Die ESPRIT Mapping Software bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Bearbeitung von klassischen qualitativen und quantitativen Elementverteilungsbildern sowie HyperMap, wo für jeden zugeordneten Punkt ein komplettes Spektrum gespeichert wird (positionsmarkierte Spektrometrie und hyperspektrale Bildgebung).

Alle Elementverteilungsanalysen können erfasst und verarbeitet werden, einschließlich Elementverteilungsbilder für WDS und Micro-XRF für das REM. Eine maximale Auflösung von 4096 x 4096 Pixeln wird für einzelne Elementverteilungsanalysen und für Instrumente, die eine Bildzusammenfügung verwenden, unterstützt. Lokal angereicherte Elemente können über die Funktion des Maximum Pixel Spektrums identifiziert und lokalisiert werden. Für qualitative, quantitative und hyperspektrale Elementverteilungsanalysen steht eine automatische Phasenanalyse zur Verfügung, die für eine verbesserte Visualisierung der Phasen im Elementverteilungsbild und zusätzliche Verarbeitung verwendet werden kann.