Berufsbildung Schweiz

Elektroniker/in EFZ

Ausbildung Elektroniker/in EFZ

Ausbildung  Elektroniker/in EFZ

Grundausbildung 1. und 2. Lehrjahr

  • Mechanische Bearbeitung
  • Elektronik-Fertigungstechnik
  • Schaltungs- und Messtechnik
  • Programmierung & Mikrocontroller
  • Überbetriebliche Kurse (ÜK)
  • Qualifikationsverfahren (TP)

 

Schwerpunktausbildung 3. und 4. Lehrjahr

  • Engineering des Prüfmittelbaus
  • Elektronik-Prüfung
  • Elektronik-Entwicklungsabteilungen
  • Qualifikationsverfahren(IPA)

 

Berufsfachschule und Berufsmaturität

  • 1 bis 2 Tage Schule pro Woche
  • Unterstützung beim Besuch der
  • Berufsmaturität

 

Weitere Informationen für den Beruf Elektroniker/in

www.elektronikerin.ch

www.berufsberatung.ch

www.ajb.zh.ch

www.swissmem-berufsbildung.ch



Mach bei uns eine Schnupperlehre

Bewirb Dich für eine unverbindliche Schnupperlehre (möglich ab 1. Oberstufe) und lerne die Lehrberufe, Unternehmen und die Menschen kennen.

Überbetriebliche Kurse

Mit dem Besuch der überbetrieblichen Kurse (ük), die extern und teilweise auch intern stattfinden, wird das bereits erlernte Fachwissen vertieft.

Ausbildungsorte während der Grundausbildung

Im ersten Teil der Berufsausbildung wirst du in gut eingerichteten Labors von Fachleuten ausgebildet.
Eine Einführung in die mechanische Bearbeitung erhältst du in unserer Werkstätte.
Eine Einführung in die Herstellung von Elektronik-Baugruppen erfolgt in der Elektronik-Fertigung und Prüfung.
Im Ausbildungslabor arbeitest du mit modernsten Einrichtungen, Geräten und Messmitteln. Für das Erstellen von Computerprogrammen steht ein Entwicklungsboard und geeignete Entwicklungs-Software zur Verfügung.
Die Grundausbildung erfolgt im ersten und zweiten Lehrjahr und wird mit der Teilprüfung abgeschlossen.

Integration in Teams und Schwerpunktausbildung

Im Anschluss an die Grundausbildung erfolgt im dritten und vierten Lehrjahr die Schwerpunktausbildung.Dabei wirst du in die Teams der Abteilung Entwicklung, Engineering und Prüfung eingebunden. Bei den Arbeiten an den Projekten kannst du deine Grundkenntnisse anwenden und dein Wissen stetig erweitern.Die Abschlussarbeit führst du als Projekt aus und wirst dabei von deinem Betreuer begleitet.

Deine Zukunft beginnt hier

Deine Zukunft beginnt hier

So startest du

  • Schnupperlehre
  • Berufslehre
  • Berufstätigkeit nach erfolgreichem Abschluss

 

So geht es weiter

  • Berufsmatura (BM2)
  • Berufsprüfung (BP)
  • Höhere Fachschule (HF)
  • Fachhochschule (FH)

Das kannst du erreichen

  • Gruppenleiter
  • Abteilungsleiter
  • Bereichsleiter
  • Produktionsleiter
  • Geschäftsleiter

Anforderungen für deine Karriere

Anforderungen für deine Karriere

Vorbildung

  • Sekundarschule A
  • Gute Leistungen Mathematik, Physik und Sprachen

Methodische Kompetenzen

  • Analytisches Denken
  • Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Pragmatische Vorgehensweise
  • Genaue und sorgfältige Arbeitsweise
  • Arbeits- und Lernverhalten
  • Interesse an neuen Technologien
  • Konzentration und Ausdauer
  • Sozialverhalten und Selbstkompetenzen
  • Freude an Teamarbeiten
  • Hohe Motivation, sich in den Beruf einzuarbeiten

Kontakt

Kontakt

Starte jetzt und melde dich bei uns unter

berufsbildung@bruker.com


Wir geben dir gerne Auskunft und freuen uns auf deine Nachricht.