Bruker
Produkte & Lösungen
Anwendungen
Service
News & Events
Über uns
Karriere

Auflösen von Röntgenpeak-Überlappungen in Sulfidmineralen

Galenit ist ein sulfidisches Mineral der Zusammensetzung PbS und kristallisiert im kubischen Kristallsystem. Aufgrund seines hohen Bleigehalts von 86,6 Gew.% ist PbS das wichtigste Bleierz, das bereits in der Antike von den Ägyptern, Babyloniern und Römern verwendet wurde. Wie viele Sulfide hat Galena Elementpeaks (Pb M-Serie), die direkt mit den S K-Peaks in EDS-Spektren überlappen. Das Ergebnis ist ein verbreiterter Peak mit einem Buckel auf der Hochenergieseite. Im Gegensatz dazu löst QUANTAX WDS die einzelnen Schwefel- und Blei-Peaks im entsprechenden WDS-Spektrum klar auf. Eine hohe Spektralauflösung bei niedrigen Röntgen-energien ist besonders wichtig, wenn niedrige Anregungsspannungen für die Analyse erforderlich sind, um eine hohe räumliche Auflösung und eine geringe Eindringtiefe bei kleinen Mineralkörnern zu erreichen.

BSE-Bild eines submarin eruptierten, hydrothermal veränderten, Sulfid-führenden Vulkangesteins (Probe mit freundlicher Genehmigung von Dr. Daniel J. Smith, University of Leicester, UK).
Der Ausschnitt des Röntgenspektrums von Galenit im Energiebereich von 2,2 - 2,6 keV demonstriert die hohe Spektralauflösung von WDS im Vergleich zu EDS.