Bruker
Produkte & Lösungen
Anwendungen
Service
News & Events
Über uns
Karriere
EPR-Forschungsinstrumente

ELEXSYS E580

Brukers ELEXSYS-E580 ist ein FT/CW-System, das die Basis für Multifrequenz- und Multiresonanz-FT-EPR baut. Der E580 ist ein vielseitiges Instrument, das alle Pulsexperimente von heute ermöglicht und auf die Herausforderungen von morgen vorbereitet ist.

Noch nie dagewesene Leistung

erkunden Sie Ihre Proben in vollen Zügen

Elexsys E580

Highlights

Multifrequenz
Der E580 verwendet ein IF-Design (Intermediate Frequency), das einfache Upgrades vom Standard-X-Band auf L-, S- und Q-Bänder ermöglicht.
0,5 ns
Der SpecJet-III Digitizer und der VAMP-III Videoverstärker bieten eine sehr breite Erkennungsbandbreite von 1 GHz.
Geformte Pulse
Der SpinJet AWG (Arbitrary Waveform Generator) entsperrt die Welt der geformten Impulse für verbesserte Empfindlichkeit und Selektivität.
ELEXSYS E580, das ultimative EPR-System für Life Science, Materialwissenschaft und Quantencomputing
Herunterladen

Eigenschaften

Funktionen

  • FT-EPR- und Electron Spin Echo-Techniken als Basisdetektoren für das EPR-Spektrum und Elektronenspinentspannungszeiten (T1 und T2)
  • ESEEM und 2D-HYSCORE zur Messung der Spindichteverteilung und -entfernungen durch die hyperfeine Wechselwirkung zwischen Elektronen- und Kernspins
  • Pulse-ENDOR zur Messung von hyperfeinen Wechselwirkungen und Kernspinentspannung
  • Pulse-ELDOR und DEER zur Messung großer Entfernungen durch Elektronen-Elektronen-Spin-Dipolarkopplung
  • SECSY und EXSY zur Messung von Korrelationen und Wechselkursen
  • Laser löste Experimente zur Untersuchung chemischer Reaktionen und Tripletzustände aus

Anwendungen

Anwendungen

EntspannungszeitMessungen

Die Messung der elektronischen Entspannungsraten T1 und T2 bietet Einblicke in Dynamik und Struktur. T1 liefert Informationen über molekulare Kollisionen, angeregte Zustandskopplung, Gitterschwingungen und Entfernungen zwischen paramagnetischen Zentren. T2 liefert eine Fülle von Informationen über molekulares Taumeln, innere Rotationen, dipolare Wechselwirkungen und Entfernungen.

Spezifikationen

Spezifikationen

Pulse EPR hat sich zu einem etablierten Werkzeug für die Untersuchung paramagnetischer Arten entwickelt. Von Anfang an setzte Bruker mit dem 1987 eingeführten ESP 380 die Meilensteine der kommerziellen Pulse-EPR-Instrumentierung.  Den nächsten Meilenstein setzten das Nachfolgemodell ELEXSYS E 580 und die neuen Digitalen Hochgeschwindigkeitsgeräte PatternJet und SpecJet. Zum ersten Mal in der Geschichte war es möglich, FIDs und Echos mit einer Rate zu durchschnittlich, die von Spin-Entspannung bestimmt und nicht durch Hardware-Einschränkungen behindert wird.

Accessories

Zubehör

Ein weiterer Eckpfeiler des Spektrometers, der Sondenkopf, steht seit vielen Jahren im Fokus der Entwicklung. Das Ergebnis ist die legendäre Flexline-Sondenkopfserie.
 
Das ELEXSYS E 580 FT/CW X-Band Spektrometer ist auch die Plattform für Multifrequenzverlängerungen. Basierend auf dem X-Band-Spektrometer sind Frequenzumwandlungen für W-Band (E 680), Q-Band (SuperQ-FT), S-Band, (SuperS-FT) und L-Band (SuperL-FT) verfügbar. Das einzigartige Designkonzept ermöglicht die Umwandlung aller Funktionen des X-Band in die Zusatzfrequenz in einem Dualband-Spektrometer.

Software

Software

Xepr für Experimentdesign und Datenverarbeitung

Unerreichte Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit sind die Attribute der Xepr-Software. Ob es sich um einen einfachen Echozerfall oder ein kompliziertes Mehrpuls-2D-Experiment handelt, die grafische Benutzeroberfläche von Xepr sorgt für eine einfache Instrumentensteuerung, Experimentierdefinition und Ausführung. Zahlreiche neuartige Verarbeitungswerkzeuge, Anzeigemöglichkeiten und Datendarstellungen eröffnen auch in der Datenanalyse neue Dimensionen.

Webinare

Meinungen

Testimonials

Support

Labscape

Service & Life Cycle Support for Magnetic Resonance and Preclinical Imaging

Bruker’s commitment to provide customers with unparalleled help throughout the buying cycle, from initial inquiry to evaluation, installation, and the lifetime of the instrument is now characterized by the LabScape service concept.

LabScape Maintenance Agreements, On-Site On-Demand and Enhance Your Lab are designed to offer a new approach to maintenance and service for the modern laboratory