Goniometer, single crystal X-ray diffraction

Fehlerkugel - worin besteht der Unterschied?

Bruker-Goniometer (FIXED-CHI oder KAPPA)

Goniometer Diffusion, SC-XRD
Kleine Fehlerkugel bei Bruker-Goniometern

Unser D8-Goniometer ist auf maximale Messgenauigkeit und Präzision, eine hervorragende Ausrichtung und langfristige Zuverlässigkeit ausgelegt. Unser Goniometer weist den geringsten Fehler am Schnittpunkt der Instrumentachsen auf, bietet die beste Fehlerkugel und wurde bislang noch von keinem anderen Goniometer übertroffen. Selbst kleinste Mikrokristalle bleiben während der gesamten Datenakquisition zuverlässig und stabil zentriert, wodurch die bestmögliche Struktur gewährleistet wird.

Goniometer anderer Anbieter

Standard Goniometer Diffusion, SC-XRD
Große Fehlerkugel bei Goniometern anderer Anbieter

Eine große Fehlerkugel ist bei großen Kristallen ein ernstzunehmendes Problem, da in diesem Fall das Streuvolumen stark schwankt. Kleine Kristalle können sich sogar ganz aus dem Strahl herausbewegen. Je kleiner der Strahl, desto gravierender die Auswirkungen dieses Problems. Es verhindert eine ordnungsgemäße Skalierung und Absorptionskorrektur und führt zu systematisch mangelhaften Strukturen.

Mehr Informationen

Weitere Informationen zum FIXED-CHI-Goniometer oder KAPPA-Goniometer von Bruker