SENTERRA II head

Das unkomplizierte Raman Mikroskop

Das SENTERRA II definiert neue Maßstäbe für spektroskopische Leistung und Benutzerfreundlichkeit in der Klasse kompakter Raman-Mikroskope.

SENTERRA II kombiniert exzellente Messempfindlichkeit mit einer hohen Leistungsfähigkeit bei der Raman-Analyse und -Bildgebung. Damit ist das SENTERRA II prädestiniert, anspruchsvolle Forschungsanwendungen zu erfüllen. Aufgrund des hohen Automatisierungsgrades, seiner Kompaktheit und des effizienten Arbeitsablaufs eignet sich das SENTERRA II gleichermaßen zur Routineanalytik im Qualitätskontrolllabor.

Seine einzigartige, permanente Wellenzahlkalibration garantiert zu jedem Zeitpunkt genaue und zuverlässige Ergebnisse. Das SENTERRA II ist DAS Raman-Mikroskop sowohl für die tägliche Laborroutine als auch für zukunftsweisende Forschung.

SENTERRA II Highlights:

  • Beeindruckende spektroskopische Leistung
  • Intuitiver & komfortabler Arbeitsablauf durch Softwareassistenz und automatisierte Gerätehardware
  • Unerreichte Wellenzahl-Präzision & -Genauigkeit durch SureCALTM
  • Kompaktes Design durch ein im Mikroskop integriertes Spektrometer
  • Unkomplizierte Raman-Bildgebung
  • Voller Spektralbereich in allen Messmodi
  • Multi-Laser-Anregung mit schneller Umschaltung
  • Kombination mit FT-Raman-Technik für minimierte Fluoreszenz
  • Voll automatisierte Gerätetests entsprechend USP 1120, PhEur 2.2.48, ASTM E1840 und E2529-06
  • Konform zu GMP/cGMP, GLP und 21 CFRp11
  • Offenes Design zur Untersuchung größerer Proben (z. B. Kunstwerke) mit hoher lateraler Auflösung möglich

    [Bitte nach "German" übersetzen:]

    Technologies used are protected by one or more of the following patents:
    US 6141095, US 7102746

    Wenden Sie sich noch heute an unser Vertriebsteam, um mehr über SENTERRA II zu erfahren!

    Höchste Zuverlässigkeit in der Raman Mikroskopie

    Beeindruckende Spektroskopische Leistung

    Das SENTERRA II liefert exzellente Messempfindlichkeit und hohe spektrale Auflösung ohne Beeinträchtigung der Ortsauflösung.

    Sowohl bei Mapping- als auch Bildgebungsmessungen wird mit nur einem Scan das gesamte Raman-Spektrum bei einer spektralen Auflösung von <4 cm-1 aufgenommen.
    Für anspruchsvolle Studien wie Isotopen-Aufspaltung oder Polymor- phismus lässt sich die Auflösung per Mausklick auf 1,5 cm-1 erhöhen.

    Intuitive & Sichere Bedienung

    SENTERRA II ist ein sehr bequem und intuitiv nutzbares Analysensystem, sowohl für den Routineanawender als auch den Experten.
    Hard- und Software bilden eine innig verknüpfte Einheit. Während der Nutzer von der Software durch den Arbeitsablauf der Raman-Mikroanalyse geleitet wird, erfolgen alle relevanten Anpassungen der Gerätehardware automatisch. 

    Unerreichte Wellenzahl-Präzision & -Genauigkeit

    Um präzise und wiederholbare Ergebnisse erzielen zu können, ist eine genaue Kalibration der Wellenzahlachse essenziell.
    Die einzigartige SureCALTM-Technologie von Bruker sichert eine permanente und automatische Kalibration der Wellenzahlachse zu jedem Zeitpunkt und ohne dass der Nutzer etwas dafür tun muss.

    Jederzeit Zuverlässig

    Bei der Nutzung des SENTERRA II können Sie zu jedem Zeitpunkt sicher sein, zuverlässige Ergebnisse zu erhalten. Dank vollständig automatisierter Gerätetests erfolgt die Überprüfung der Leistungsdaten, ohne wertvolle Analysenzeit zu verlieren. Während der eigentlichen Analyse wird die Präzision und Genauigkeit der gemessenen Spektren durch die permanente und automatische Kalibration der Wellenlängen- achse sichergestellt.

    Komfortable Raman-Bildgebung

    SENTERRA II bietet leistungsstarke konfokale Raman-Imaging- und -Mapping-Funktionalität, die unkompliziert einsetzbar ist. Messungen werden direkt gestartet; ohne zeitaufwendige Einstellung von Parametern. Durch eine effiziente Datenaufnahme in Verbindung mit einem hochpräzisen Probentisch werden Raman-Bilder schnell und mit einer Ortauflösung im Sub-Mikrometerbereich erzeugt. Selbst Raman-Bilder mit hoher spektraler Auflösung lassen sich innerhalb von Sekunden erzeugen.

    SENTERRA II Wizard Parmeters live spectrum 1

    Anwendungen des SENTERRA II

    Das SENTERRA II ermöglicht die ortsaufgelöste Messung von Raman- spektren und verbindet die gewonnene molekulare Information mit qualitativ hochwertigen mikroskopischen Bildern der Probe. Die Analyse erfolgt kontaktfrei und ohne vorherige Probenpräparation. Chemische Bilder der Probenoberfläche können mit einer sehr hohen örtlichen Auflösung von besser als ein Mikrometer aufgenommen werden. Zusätzlich kann eine zerstörungsfreie Tiefenprofilierung optisch trans- parenter Proben durchgeführt werden, was eine Charakterisierung der Probe in allen drei Dimensionen ermöglicht. Da sich das SENTERRA II zur Detektion, Differenzierung und Identifikation organischer und anorganischer Materialien eignet, erschließt sich ein sehr weites Anwendungsfeld.

    Colours

    Polymere

    • Identifikation von reinen Polymeren und Polymerblends
    • Analyse von Mehrschichtsystemen
    • Charakterisierung von Polymeren: Kristallinität, Dichte, Konformation
    • Bestimmung von Monomergehalt, Füllstoffen und Additiven
    • Schadensanalytik: Identifikation von Verunreinigungen und Einschlüssen
    Sunglasses fingerprint

    Oberflächen und Grenzschichten

    • Untersuchung der Zusammensetzung und Homogenität
    Injection

    Pharma

    • Unterscheidung von Polymorphen
    • Visualisierung der Verteilung der Wirk- und Hilfsstoffe in Tabletten
    • Schadensanalytik: Identifikation von Partikeln & Einschlüssen
      Solar cells

      Materialwissenschaft

      • Differenzierung von amorphem und mikrokristallinem Silizium
      • Charakterisierung von Kohlenstoffnanotubes
        Car crash

        Forensik

        • Identifikation am Tatort gefundener Beweisstücke wie Fasern, Pulver, Flüssigkeiten, Farbsplitter, usw.
        • Untersuchung der Echtheit von Kunstwerken
        • Analyse von Falschgeld, Dokumenten- und Medikamentenfälschungen
        • Detektion und Identifikation von Drogen
        Oil painting eye

        Kunst und Kulturgüter

        • Identifizierung und Charakterisierung verwendeter Materialien
        • Unterscheidung echter und gefälschter Kunstobjekte
        • Untersuchung der Alterung und des Zerfalls von Kunstobjekten
        • Untersuchung von Methoden zur Kunsterhaltung
          Proteinstruktur frei

          Life Science

          • Bestimmung und Darstellung der bio-molekularen Zusammensetzung von Zellen und Geweben

          Wenden Sie sich noch heute an unser Vertriebsteam, um mehr über SENTERRA II zu erfahren!