Bruker
Produkte & Lösungen
Anwendungen
Service
News & Events
Über uns
Karriere
MATRIX-MF FT-IR zur Prozessüberwachung

MATRIX-MF

Das MATRIX-MF ist ein robustes und kompaktes Spektrometer, das zusammen mit faseroptisch gekoppelten ATR-Sonden zur Messung von chemischen Reaktionen in Labor- und/oder Prozessumgebungen eingesetzt werden kann.
MATRIX-MF Banner

Highlights

Das FTIR-Spektrometer MATRIX-MF von Bruker erweitert die bewährte Produktlinie der MATRIX-Serie und nutzt den informationsreichen Mittelinfrarot-Bereich für den Einsatz sowohl im Labor als auch in der Prozessumgebung. Das MATRIX-MF ist ein prozessfähiges FTIR-Spektrometer, das sich ideal für die Echtzeitüberwachung und -analyse von chemischen und biologischen Reaktionen eignet.

 

 

Eigenschaften

Robustes Design

Das preisgekrönte Design der MATRIX-Serie schützt die Optik in einem speziell abgedichteten Gehäuse. Das permanent justierte RockSolid™-Interferometer und die Digitect™-Detektorelektronik sorgen für eine hohe Qualität der Spektren, selbst in den rauesten Umgebungen. Obwohl das System für eine Prozessumgebung konzipiert ist, kann es aufgrund seiner geringen Stellfläche auch als ideales Instrument für laborbasierte Anwendungen verwendet werden.

Das MATRIX-MF verwendet die von Bruker entwickelte Schnellkupplung (BQC), die einen einfachen und reproduzierbaren Austausch der fasergekoppelten ATR-Sonden ermöglicht und somit reproduzierbare Ergebnisse liefert. Mit dem integrierten automatischen Multiplexer können bis zu 6 Reaktionen mit einem einzigen Messsystem überwacht werden.

Faseroptische Sonden

Die Kombination der ATR-Sondentechnik (abgeschwächte Totalreflexion) und der lichtleitenden Faseroptik optimiert den Einsatz der Infrarotspektroskopie. Faseroptische Sonden ermöglichen In-situ-Messungen, wodurch die Vorteile der informationsreichen Mittel-IR-Spektroskopie voll ausgeschöpft werden können. Eine breite Palette von Sondenadaptionen, einschließlich der patentierten IN350T Diamant-ATR-Sonde, lassen sich für In-situ-Analysen anschließen.

Die faseroptischen ATR-Sonden kombinieren einen Doppelreflexions-ATR-Sondenkopf mit der hervorragenden Leistung von MIR-Silberhalogenid-Fasern.

  • IN350-T: Diamant-ATR-Fasersonde (Ø 6 mm), auch als EX-Version erhältlich
  • IN351: Diamant-Mikro-ATR-Fasersonde (Ø 3,17 mm)
  • IN355: Diamant-ATR-Fasersonde (Ø 6,3 mm)
  • IN356-EX: Diamant-ATR-Fasersonde (Ø 12 mm), auch für den Einsatz im ATEX-Bereich

Andere ATR-Kristalle wie Silizium sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich.

Einfache Prozessintegration

Das MATRIX-MF kann als eigenständiges System in Ihrem Labor eingesetzt werden. Das Spektrometer kann über eine Vielzahl von Industriestandard-Kommunikationsschnittstellen (wie 4-20 mA, OPC DA, Modbus, Profibus DP usw.) kommunizieren, wodurch die Integration in ein Prozessleitsystem erleichtert wird.

Wartung und Validierung

Das OPUS-Validierungsprogramm (OVP) kann eine Reihe von Leistungstests unter Verwendung des eingebauten automatisierten Filterrads durchführen. Die Leistung der Hardware und der Verbrauchsmittel wird dabei überwacht, um den Betrieb innerhalb der gewünschten Spezifikationen zu gewährleisten. Die MATRIX-Serie ist auf Zuverlässigkeit und einfache Wartung ausgelegt; einzelne Verbrauchskomponenten befinden sich auf vorjustierten Halterungen und können vom Benutzer schnell ausgetauscht werden, ohne dass die Optik neu justiert werden muss.

MATRIX-MF ex-proof

Der MATRIX-MF ist auch in einer ex-geschützten, ATEX-zertifizierten Version, erhältlich, mit den folgenden Kennzeichnungen:

  • II 2G Ex px II T4 (T6)
  • II (1) G [Ex op ist T6] IIC

Mehr Informationen

Bibliothek

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Lösungen.

Support

Anwendungsunterstützung

Bruker Optics ist mit erfahrenen Wissenschaftlern und Ingenieuren besetzt, die über ein fundiertes Know-how für Instrumente und Anwendungen verfügen. Unsere Produktspezialisten stehen Ihnen bei der Methodenentwicklung aus der Ferne oder in Ihrem Labor zur Verfügung.


Service & Training

Alle Bruker Optik Spektrometer sind so konzipiert, dass sie jahrelang arbeiten können, um einen zuverlässigen, störungsfreien Betrieb zu gewährleisten., Sollte jedoch ein Problem auftteten, ist ein Netzwerk von Bruker-Unternehmen und Vertretern auf der ganzen Welt bereit, umgehend auf Ihre Bedürfnisse zu reagieren. Professionelle Installationen und ein hoher Standard unserer Service-Techniker sind Verpflichtungen, die Bruker Optik jedem seiner Kunden gegenüber eingeht. Ferndiagnosen sowie eine Vielzahl von Servicevertragspaketen stehen für umfassenden Support zur Verfügung.

Neben regelmäßigen Kundenschulungen können spezielle Inhouse-Seminare und lokale Betreuung nach Ihren Bedürfnissen organisiert werden.