NMR & EPR Food Analysis Lösungen

Juice-Profiling (NMR)

Für jeden Fruchtsaft wird eine Vielzahl von Parametern in Bezug auf Qualität und Authentizität gleichzeitig aus einem einzigen Datensatz ausgewertet, der innerhalb weniger Minuten erfasst wurde.

Highlights

SGF Profiling™ ist ein NMR-basiertes Screening-Verfahren für Fruchtsäfte, das in Zusammenarbeit von Bruker BioSpin GmbH und SGF International e.V. entwickelt wurde. Für jeden Fruchtsaft wird eine Vielzahl von Parametern in Bezug auf Qualität und Authentizität gleichzeitig aus einem einzigen Datensatz ausgewertet, der innerhalb weniger Minuten erfasst wurde.

Eigenschaften

Funktionen

  • Automatisierte Taster-NMR-Lösung auf Basis von 400 MHz inklusive Auswertung und Reporting
  • Zuverlässige Screening-Methode zur gezielten und nicht zielgerichteten Multi-Marker-Analyse
  • Die statistische Analyse basiert auf einer umfangreichen nMR-spektroskopischen Datenbank mit mehr als 16.000 Referenzsäften, die von Produktionsstätten auf der ganzen Welt gewonnen und regelmäßig aktualisiert werden.
  • Gezielte Analyse: Gleichzeitige absolute Quantifizierung relevanter organischer Verbindungen unter Bezugnahme auf A.I.J.N. und NMR-Verteilung
  • Nicht zielgerichtete Analyse: NMR-Profil wird mit der entsprechenden Gruppe von Referenzspektren verglichen.
  • Abweichende Konzentrationen (auch von nicht identifizierten Verbindungen) werden automatisch erkannt.
  • Klassifikationsanalyse, z.B. Bestimmung des Fruchtursprungs
  • Bestimmung des Fruchtgehalts (Nachweis der Zugabe von Wasser, Aminosäuren oder Zucker)

Anwendungen

Spezifikationen

Spezifikationen

SGF Profiling bietet eine standardmäßige zielgerichtete Multi-Marker-Analyse, die absolute Quantifizierung von:

  • Zucker (Glucose, Fructose, Saccharose)
  • Hauptfruchtsäuren (Zitronensäure, Apfelsäure, Isocitricsäure, Chininsäure)
  • Verderbliche Indikatoren (Ethanol, Fumarsäure, Laktat, HMF)
  • Prozesssteuerungsparameter (Galacturonsäure, Phlorin)

Darüber hinaus ermöglicht die Technik einen nicht zielgerichteten Multimarker-Ansatz, der auf der gleichzeitigen Bewertung von Konzentrationsabweichungen von Hunderten von Verbindungen basiert. Im Gegensatz zu gezielten Standard-Analyseroutinen kann es das Auftreten unerwarteter Inhaltsstoffe erkennen, um die Erkennung unbekannter Betrugsfälle zu ermöglichen.

Spektroskopische Datenbank

Das Screening basiert auf einer umfangreichen spektroskopischen Datenbank, die Tausende von NMR-Spektren aus überwiegend authentischen Säften umfasst. Derzeit umfasst die Datenbank etwa 40 verschiedene Obstsorten an mehr als 50 Produktionsstandorten weltweit. Darüber hinaus bietet die Datenbank auch Zugriff auf über Hunderte von kleinen Molekülverbindungen für die weitere Analyse unbekannter Inhaltsstoffe.

Push-Button-Routine

SGF Profiling ist eine vollautomatische Druckknopfroutine, die keine Interaktion durch den Bediener erfordert. Von der Registrierung, Vorbereitung und Handhabung von Beispiel-Barcodes bis hin zur Datenerfassung und statistischen Auswertung stehen alle Schritte unter der Kontrolle von SampleTrack™, dem Laborinformationssystem von Bruker.

Webinare

Meinungen

Testimonials

NMR FoodScreener- von Dr. Koswig SGF International
Interview Dr. Patz Universität Geisenheim NMR FoodScreener Saft und Wein

News & Events

Support

Labscape

Service & Life Cycle Support for Magnetic Resonance and Preclinical Imaging

Bruker’s commitment to provide customers with unparalleled help throughout the buying cycle, from initial inquiry to evaluation, installation, and the lifetime of the instrument is now characterized by the LabScape service concept.

LabScape Maintenance Agreements, On-Site On-Demand and Enhance Your Lab are designed to offer a new approach to maintenance and service for the modern laboratory