Bruker
Produkte & Lösungen
Anwendungen
Service
News & Events
Über uns
Karriere
Echte Bestätigung potenziell tödlicher Proben

Biologische Detektion

Brukers pBDi verwendet ein elektrochemisches Sandwich-ELISA-Verfahren für den hochsensiblen und vollautomatischen Nachweis aller Arten von Biobedrohungsmitteln (Bakterien, Viren und Toxine). Antikörper, die auf Goldelektroden, die an Elektroden eines Biochips befestigt sind, immobilisiert sind, erleichtern die spezifische Erfassung entsprechender Biobedrohungsmittel aus einer aufgebrachten Probe.

Der Nachweis der in Gefangenschaft gehaltenen Biobedrohungsmittel wird durch Messung des elektrischen Stroms einer enzymatischen Redoxreaktion realisiert. Der Strom korreliert mit der Menge des Ziels, das an die spezifischen Antikörper gebunden ist. Bis zu 6 Biobedrohungsmittel können innerhalb von 20 Minuten schnell parallel nachgewiesen werden.