Röntgenfluoreszenz (RFA)

S2 PUMA Series 2

Analysieren. Alles. Schnell

High-End-EDRFA-Spektrometer

Elementaranalyse von C – Am

HerostageS2PUMAXY

Highlights

Energiedispersive Röntgenfluoreszenz Analyse (EDRFA)

Schnell
SDD der nächsten Generation und 50 Watt Leistung
Eine leistungsstarke (50 W), langlebige Röntgenröhre in Kombination mit einer eng gekoppelten Optik und den neuen HighSense™-Detektoren ist die Grundlage für ein unübertroffenes EDRFA-Leistungsvermögen.
Intuitiv
SPECTRA.ELEMENTS
Die Software der nächsten Generation, basierend auf modernster Programmierung, kombiniert Funktionalität mit einfacher Bedienung für einen reibungslosen Betrieb.
Vielseitig
Optimale Konfiguration für jeden Bedarf
Je nach Probentyp und gewünschtem Durchsatz decken die Varianten Single, XY Autochanger, Carousel, Automation und Mapping-Stage alle möglichen Szenarien ab.

S2 PUMA Series 2 – Single

Das S2 PUMA Series 2 mit manueller Beladung (Single) bietet die gleichen technischen Vorteile wie das S2 PUMA Series 2 XY Autochanger und das S2 PUMA Series 2 Carousel.

Es bietet einen einfachen Probenhandhabungsmechanismus für geringe Probenmengen und kann mit den schnellen HighSense™-Detektoren und dem ergonomischen TouchControl™ Interface ausgestattet werden.

Ohne Touchscreen kann es mit der Gerätesteuerungssoftware SPECTRA.ELEMENTS ferngesteuert oder über einen externen PC bedient werden. 

Hohe Leistung für kleine Probenmengen

  • Leistungsstarke 50-Watt-Röntgenröhre und 10-facher automatischer Filterwechsler für optimale Probenanregung
  • HighSense-Detektoren: Brukers Silizium-Drift-Detektoren (SDD) der nächsten Generation mit sehr hohen Zählraten und hervorragender Energieauflösung für kurze Messzeiten
  • Bequeme und absolut zuverlässige Probenhandhabung

Einfache Bedienung und kürzeste Einarbeitungszeit

  • Intuitive TouchControl-Software ermöglicht es jedem, das System nach einer kurzen Einführung zu bedienen (9 Sprachen verfügbar)
  • Integriertes handschuhfreundliches Touchscreen-Display ermöglicht Routinebetrieb ohne externen PC

S2 PUMA Series 2 – Carousel

Messen Sie jede Probe in wenigen Minuten: Feststoffe, Schmelztabletten, gepresste Pellets, loses Pulver, Flüssigkeiten, große Einzelprobe - laden Sie einfach Probenchargen mit dem EasyLoad™-Teller oder geben Sie Ihre Einzelprobe direkt in die Kammer. Das S2 PUMA Series 2 bietet die größte EDRFA Probenkammer mit den Maßen 450 x 420 x 100 mm. Der Karussellteller kann gemischte Chargen mit bis zu 12 Proben von 32, 40 oder 51,5 mm Durchmesser oder bis zu 18 Proben von 40 mm Durchmesser aufnehmen.

Das S2 PUMA Series 2 Carousel ist das Multitalent unter den Benchtop-EDRFA, wenn es um die Vielseitigkeit der Proben geht.

Jede Probenart

  • Fest, Pulver, Flüssigkeit
  • Große Einzelproben, am Stück oder präpariert

Small-Spot Analyse

  • Kollimatormasken ermöglichen die Analyse kleiner Partikel in großen Proben
  • Spotgröße: 1 bis 34 mm
  • HD-Kamera zur Probenpositionierung und -überprüfung

SMART.QUANT FP

  • Standardlose Methode für die Elementanalyse auf Knopfdruck
  • Leistungsstarke Algorithmen für schnelle und zuverlässige Ergebnisse

S2 PUMA Series 2 – Mapping-Stage

Das S2 PUMA Series 2 mit Mapping-Stage macht die Qualitätsüberwachung mit mehreren Messpunkten zu einer einfachen Aufgabe. Damit können Sie die Elementzusammensetzung Ihrer Probe oder sogar die Dicke einer Beschichtung mit hoher Genauigkeit und räumlicher Auflösung (bis zu 1 mm) quantifizieren. Der Linearantrieb positioniert die Probe präzise und reproduzierbar. Die aktuelle Position kann mit einer integrierten HD-Kamera aufgezeichnet werden.

Die Mapping-Stage erweitert den Anwendungsbereich der S2 PUMA Serie 2 auf Halbleiter und Beschichtungen, bei denen eine räumliche Auflösung erforderlich ist.

Es sind Einsätze für verschiedene Probengrößen erhältlich, die von 40 mm bis 152 mm Durchmesser reichen. Kundenspezifische Einsätze sind auf Anfrage erhältlich.

Wesentliche Vorteile

  • Messung der Materialhomogenität und/oder der Schichtdicke
  • Kleine und große Proben - bis zu einem Durchmesser von 152 mm
  • Kollimatormasken für Spotgrößen von 1 bis 34 mm
  • Hochpräziser Linearantrieb für genaue Positionierung
  • Integrierte HD-Kamera für automatische Bildaufnahme

S2 PUMA Series 2 – XY Autochanger

WDRFA-Probenhandling auf einem EDRFA Tischgerät - das S2 PUMA Series 2 XY-Autochanger ist mit einem Probentablett mit 20 Positionen und einem Probengreifer mit Flüssigprobenerkennung ausgestattet.

Das Gerät ist ideal für größere Probenmengen an einer Produktionslinie, wo das S2 PUMA Series 2 mit dem integrierten benutzerfreundlichen TouchControl™-Touchscreen bedient werden kann.

Probenhandhabung

  • Autonome Analyse von bis zu 20 Proben
  • Probenart und -reihenfolge können jederzeit, auch während einer Messung, geändert werden
  • Tabletts mit anderen Probenchargen können während einer Analyse ausgetauscht werden

Leistung und Geschwindigkeit

  • Der direkt anregende Strahlengang nutzt die 50 Watt Leistung voll aus
  • Neue HighSense™-Silizium-Drift-Detektoren (SDD) mit ultrahohen Zählraten und hervorragender Energieauflösung

Schutz des Geräts

  • SampleCare™ stellt sicher, dass wichtige Gerätekomponenten geschützt sind
  • Smart-UPS: Im Falle eines Stromausfalls werden empfindliche Proben aus der Probenkammer entnommen, bevor das System sicher heruntergefahren wird

S2 PUMA Series 2 – Automation

Das einzige EDRFA Tischgerät, das professionell in vollautomatische Labore integriert werden kann. Die S2 PUMA Series 2 Automation liefert rund um die Uhr Ergebnisse zur Elementanalyse. Das Gerät kann entweder über ein Förderband oder einen Roboterarm mit dem Präparationsmodul verbunden werden. Die Schnittstelle für die Probenzufuhr befindet sich auf der Rückseite des Geräts, so dass die XY-Autochanger-Funktionen voll verfügbar bleiben. Pufferpositionen im Inneren des Geräts sowie das EasyLoad XY-Tablett gewährleisten jederzeit eine reibungslose Handhabung von automatisierten und Out-of-Line-Proben.

Die HD-Kamera kann zur Probenüberprüfung eingesetzt werden: Proben in Automatisierungsringen, die über Nacht gelaufen sind, sind morgens bei der Rückkehr des Personals oft nicht mehr verfügbar. Als hilfreiches Validierungswerkzeug können die von der Kamera automatisch aufgenommenen Bilder dabei helfen, z. B. eine fehlerhafte Probenoberfläche zu identifizieren und so wertvolle Informationen zur Klärung fragwürdiger Analyseergebnisse liefern.

Das LIMS-kompatible Gerät kann über das spezielle AXSCOM-Softwarepaket von Bruker mit Prozesssteuerungseinheiten kommunizieren und gewährleistet die vollständige Integration in bestehende oder neue Laborumgebungen.

Wesentliche Vorteile

24/7 Produktionskontrolle

  • Anbindung an Fließband oder Roboterarm
  • HD-Kamera zur Probenüberprüfung
  • Vollständig LIMS-kompatibel mit AXSCOM
  • Proben auf dem XY-Tray können zwischendurch analysiert werden

Schnell - Leistungsstark - Präzise

  • Die Kombination einer leistungsstarken (50 Watt) Röntgenröhre mit den schnellen HighSense™ Silizium-Drift-Detektoren der neuesten Generation von Bruker führt zu kurzen Messzeiten und hervorragender Datenqualität.
  • Dedizierte Konfiguration zur Messung leichter Elemente, für beste analytische Leistung von Elementen wie Natrium (Na) 

Vorteile

Kurze Messzeiten dank HighSense™ Technologie

Die HighSense-Detektoren sind mit einem schnellen 8k-Mehrkanalanalysator (MCA) für hohe Zählraten und hervorragende Energieauflösung ausgestattet. Der neue HighSense™ XP-Detektor ist die neueste Ergänzung der HighSense Silizium-Drift-Detektor (SDD) Generation des S2 PUMA Series 2.

Dank eines ultra-hoch transmissiven Graphen-Fensters bietet der HighSense XP die beste Empfindlichkeit für alle mit EDRFA nachweisbaren Elemente. In Verbindung mit der neuen, hochmodernen Detektorprofil-Funktion setzt das HighSense XP neue Maßstäbe für EDRFA Tischgeräte.

HighSense™ verwandelt Leistung in Geschwindigkeit

Der direkte Anregungsstrahlengang des S2 PUMA Series 2 nutzt die leistungsstarke 50-Watt-Röntgenröhre voll aus. Die optimale Anregung aller Elemente in der Probe wird durch eine Spannung von bis zu 50 kV, einen Strom von bis zu 2 mA, einer eng gekoppelte Strahlenoptik und einen 10-fachen Filterwechsler für den Primärstrahl gewährleistet. In Kombination mit der HighSense™-Detektortechnologie zahlt sich dies sofort aus: Bessere Nachweisgrenzen, höhere Präzision, kürzere Messzeiten!

Hohe Verfügbarkeit mit SampleCare™

SampleCare™ ist ein einzigartiges mehrschichtiges System zum Schutz wichtiger Gerätekomponenten vor Kontaminationen. Es schützt die Röntgenröhre und den Detektor vor auslaufenden flüssigen Proben, vor Partikeln von festen Proben und vor Staub. Der Detektorkopf wird durch DustShield™ geschützt, einer leicht austauschbaren Kappe mit einer hochtransmissiven Folie. Die Röhre wird durch das Filterrad geschützt. Eine Probentyperkennung (nur für XY Autochanger/Automation) verhindert die Analyse von flüssigen Proben unter Vakuum.

SampleCare™ bedeutet hohe Verfügbarkeit und einfache Wartung!

Intuitive Bedienung mit TouchControl™

TouchControl™ ist der integrierte Touchscreen des S2 PUMA Series 2 für einfachste Gerätebedienung. Die TouchControl-Benutzeroberfläche ermöglicht es Anwendern mit nur minimaler Schulung, Routinemessungen durchzuführen. Die Kacheln auf dem Hauptbildschirm machen wichtige Funktionen leicht zugänglich, während der Zugriff auf die Gerätekonfiguration und Kalibrierungen beschränkt ist.

  • Insel-Betrieb: Routinemessungen ohne externen PC
  • Kürzeste Einarbeitungszeiten reichen aus, um das Gerät zu bedienen
  • Handschuhfreundlicher Touchscreen
  •  Software in neun verschiedenen Sprachen verfügbar (Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Russisch, Chinesisch, Japanisch)
  • Kontrollierter Zugriff auf die Spektrometerkonfiguration gewährleistet hohe Geräteverfügbarkeit und Datenintegrität

SPECTRA.ELEMENTS Software-Suite

SPECTRA.ELEMENTS ist die leistungsstarke und intuitiv bedienbare Spektrometer-Software für das S2 POLAR, das S2 PUMA der Series 2 und das S6 JAGUAR. SPECTRA.ELEMENTS bietet eine breite Palette von Werkzeugen für die vollständige Kontrolle des Spektrometers und wurde mit Blick auf den Benutzer entwickelt: Das integrierte Design mit TAB-basiertem Layout (alles in einem Fenster!) ermöglicht einen schnellen Zugriff auf alle Funktionen und Daten.

  • Dedizierte Benutzerebenen für einen reibungslosen Betrieb, entsprechend Ihrer Datenmanagement-Strategie
  • Blindproben, Duplikate und Kontrollproben (QC) können für die Prozess- und Qualitätskontrolle eingerichtet werden
  •  Auswertungs-Plug-In für die Re-Evaluierung von Analyseergebnissen ohne erneute Messung
  • Post-Processing-Tool für individuellen, automatisierten Datenexport
  • Vollständig LIMS-kompatibel mit allen notwendigen Anbindungen


Optionale Erweiterungen

  • 21 CFR Part 11-konforme Version für Anwendungen in FDA-regulierten Branchen
  • SMART-QUANT FP für die schnelle, bequeme und zuverlässige standardlose Analyse
  • TouchControl-Schnittstelle für einfachste Routinebedienung des Systems
  • IQ-OQ Dokumente werden mit der Installation des Geräts angeboten

SMART.QUANT FP

SMART-QUANT FP wird als vollständig integrierter Bestandteil der Gerätesoftware SPECTRA.ELEMENTS des S2 PUMA Series 2 angeboten und liefert zuverlässige Elementzusammensetzungen für festes, geschmolzenes, gepresstes, pulverförmiges oder flüssiges Material, selbst bei komplett unbekannten Proben.

  • Elementbereich: Natrium bis Americium (Na - Am)
  • Konzentrationsbereich: ppm bis 100%
  • Atmosphärische Modi: Luft, Helium, Vakuum
  • Max. Generatorspannung: 50 kV (optional: 30 kV)

SMART-QUANT FP wurde für den Betrieb im Fundamental-Parameter (FP) Modus entwickelt; das bedeutet, dass keine Kalibrierungen erforderlich sind!

  • Knopfdruck-Lösung zur schnellen und zuverlässigen Analyse unbekannter Proben
  • Modifizierbare standardlose Methoden für alle Anwendungsbedürfnisse
  • Leistungsstarke FP-Maschine mit optionalem empirischem Untergrund für volle Bedienerflexibilität
  • Intelligenter Algorithmus mit Peak-Erkennung und Überlappungskorrektur
  • Element ID für schnelle Auswertungen
  • Auswertungs-Plug-In zur Optimierung des Algorithmus und Neuauswertung der Messungen
  • Globale Drift-Korrektur

Anwendungen

Spezifikationen

S2 PUMA Series 2 Specifications

 

Specification

Benefit

Element Range

Sodium to americium (Na – Am)

Carbon to americium (C – Am) with light element (LE) detector

Covers most of the periodic table of elements

Concentration Range

From ppm to 100 %

Measures major and trace elements in one sample

X-ray Tube

Pd or Ag anode; 50 W, max. 2 mA, max. 50 kV (30 kV available)

High power combined with direct excitation and closely-couples beam optics for optimal analytical performance

Primary Beam Filters

10-position automatic filter changer

Optimized excitation for enhanced peak-to-background ratio. Protects the X-ray tube.

Detector

HighSense™ (Na – Am)

HighSense™ LE (C – Am)
Peltier cooled Silicon Drift Detector (no need for liquid nitrogen) protected DustShield™

Super-high count rates and excellent energy resolution.

Collimator Masks*

1, 3, 8, 12, 18, 23 and 28 mm (34 mm without mask)

For small spot analysis

Sample Observation*

Integrated HD video camera

For exact sample positioning and documenting the measurement position on a sample

Atmosphere Modes

Air mode

For heavier elements in all sample types

Vacuum mode*

Best light element performance for stable samples and lowest cost of operation

Helium mode*:

For best light element analysis in volatile liquids such as fuels

Helium mode with reduced pressure*

For best light element performance with non-volatile liquid and loose powder samples and lowest helium consumption

Nitrogen mode*

Cost saving analysis of liquid samples

TouchControl™*

Integrated 12.1” TFT touchscreen, adjustable, languages: English, German, French, Spanish, Portuguese, Italian, Russian, Chinese and Japanese (others on request)

Easy and Failsafe operation (only minimal training required)

Sample Types

Loose powders, granules, solids, pressed pellets, fused beads, and liquids

Analyze all sample types

Sample Rotation*

Spins all sample types and sizes

For better measurement statistics with inhomogeneous samples

Connectivity

Built-in Ethernet port RJ45, 3x USB ports for mouse, keyboard, printer

Easy to connect to your network

Power Requirements

100-240 V, 50/60 Hz, max. power consumption 600 VA

Standard wall plug

Quality & Safety

DIN EN ISO 9001:2015, DIN EN ISO 14001:2015, 2006/42/EC (CE-certified Machinery directive), 2014/35/EC (Electrical equipment), 2014/30/EC (Electromagnetic Compatibility), German Type Approval and Vollschutz according to BfS RoV, fully radiation-protected system; radiation <1 μSv/h (H*), Compliant to ICRP, IAEA, EURATOM

*optional packages  

S2 PUMA Series 2

Single

S2 PUMA Series 2

Carousel

S2 PUMA Series 2

Mapping-Stage

S2 PUMA Series 2

XY Autochanger

S2 PUMA Series 2

Automation

Single position,

Manual loading

EasyLoad™ Carousel sample

tray with 12 or 18 positions,

removable to make room for

large bulk samples

Single position,

Manual loading

EasyLoad™ XY sample tray

with 20 positions, removable;

Grabber with automatic liquid

sample detection

EasyLoad™ XY sample tray with 20 positions, removable;

Grabber with automatic liquid

sample detection;

Interface to conveyor belt or robot arm link-up to sample preparation

Up to 51.5 mm (2.03") Ø;

Liquid cups up to 50 ml

Up to 51.5 mm Ø; Liquid cups up to 50 ml; Bulk samples up to 450 x 420 x 106 mm (width x depth x height)

Up to 152 mm Ø; customized inserts available on request

Up to 40 mm Ø and

38 mm height in sample holders, or 51.5 mm Ø as sample ring; Liquid cups up to 20 ml

Up to 40 mm Ø and 38 mm height, or 51.5 mm Ø as sample ring; Liquid cups up to 20 ml

67 x 71 x 37 cm (width x depth x height); 87 kg

 

67 x 71 x 57 cm (width x depth x height); 130 kg

 

67 x 71 x 57 cm (width x depth x height); 132 kg

 

67 x 71 x 61 cm (width x depth x height); 108 kg

 

67 x 71 x 61 cm (width x depth x height); 110 kg

 

Accessories

Webinare

Mehr Informationen

S2 PUMA Series 2 Materialien

Support

Service & Support

Wir bieten:

  • Helpdesk-Support von hochqualifizierten Fehlerbehebungsexperten, um Hard- und Softwareprobleme zu isolieren und zu lösen
  • Webbasierter Remote-Geräteservice für Servicediagnose und Anwendungsunterstützung
  • Merged Reality Support – ein virtueller Ingenieur an Ihrer Seite ( Video )
  • Geplante Wartung, nach Ihren Anforderungen
  • Reparatur- und Wartungsservice für Den Kunden vor Ort
  • Ersatzteilverfügbarkeit typischerweise über Nacht oder innerhalb weniger Werktage weltweit
  • Compliance-Services zur Installationsqualifizierung, Betriebsqualifizierung / Leistungsüberprüfung
  • Standortplanung und Umzug
  • Finden Sie Ihre nächste Schulung

Besuchen Sie unsere Support-Website für:

  • Software-Updates
  • Produkthandbücher & Installationsanleitungen
  • Schulungsvideos

Anmeldung erforderlich.