MOBILE-IR II FT-IR Spektrometer

Das MOBILE-IR II ist ein tragbares Outdoor-FT-IR-Spektrometer mit voller Laborleistung und einem widerstandsfähigen Gehäuse (IP65), das den Elementen trotzt und selbst starken Vibrationen standhält.

100% Laborleistung.

Mobiles Design. Robuste Bauweise.

Highlights

Das Labor einfach mal mitnehmen: MOBILE-IR II

Unser Produktfilmzeigt Ihnen die Highlights des MOBILE-IR II.
Unser Applikationsfilm zeigt Ihnen die Bedienung des MOBILE-IR II.
   

Was genau ist das MOBILE-IR II?

Ein mobiles, tragbares FT-IR-Spektrometer mit voller Laborleistung, das Sie überallhin mitnehmen können. Auch unterwegs müssen Sie keine Einschränkungen bei der Leistung, Zuverlässigkeit oder Spektralqualität hinnehmen. Mit seiner IP65-Zertifizierung trotzt das Gerät Schmutz und sogar Wasser.

MOBILE-IR II Features:

  • Kühlmittel-freier MCT-Detektor (TE-MCT)
  • Robustes Design (IP65) und vibrationsdämpfende Standfüße
  • Integrierte Leistungsstarke Batterie
  • Heizbarer Diamant-ATR-Kristall
  • Extra robuster Tragekoffer mit Rollen (IP67)
  • OPUS TOUCH Bedien-Software
  • RockSolidTM Interferometer (>10 Jahre Lebensdauer)
  • CenterGlowTM IR-Quelle (>5 Jahre Lebensdauer)
  • Diodenlaser (>10 Jahre Lebensdauer)

MOBILE-IR  in aller Kürze:

  • FT-IR-Analysen in Laborqualität ohne flüssigen Stickstoff
  • Staubdicht, Wasserdicht und Resistent gegen hohe Luftfeuchtigkeit
  • Verwenden Sie es im Freien und unabhängig von ext. Stromversorgung
  • Einfacher und sicherer Transport ihres Geräts und allen Zubehörs
  • Einsteigerfreundliche Software benötigt nur 10 Minuten Training
  • Lange Lebensdauer durch den Einsatz hochwertiger Komponenten
  • Erweiterte Garantie auf alle zentralen optischen Komponenten

Eigenschaften

Nehmen Sie Ihr FT-IR Spektrometer doch einfach mal mit

Das MOBILE-IR II und der Touch-PC zusammen mit verschiedenen Proben.

Ein TE-MCT bedeutet mehr Leistung und kürzere Messzeiten.

Mehr spektrale Leistung für Ihre Anwendungen dank des thermoelektrisch gekühlten MCT-Detektors. Mit diesem schnell reagierenden Detektor halbieren Sie die Messzeit und verdoppeln das Signal-Rausch-Verhältnis im Vergleich zu einem herkömmlichen DTGS-Detektor.

Hinzu kommt die erhöhte spektrale Stabilität und die speziellen, vibrationsdämpfenden Standfüße. So werden äußere Einflussfaktoren wie z.B. leichte Erschütterungen in einem Lagerhaus oder kontinuierliche vibrationen auf einer Baustelle kompensiert.

Ein beheizbarer ATR Kristall macht Ihnen das Leben leichter.

Der ATR-Kristall des MOBILE-IR II ist immer beheizbar - egal ob Sie sich für die standardmäßige Muldenversion oder den ebenen/flachen ATR-Kristall entscheiden. Mit beiden können Sie Lösungsmittel verdampfen oder temperaturgesteuerte FT-IR-Experimente durchführen.

Wi-Fi, Ethernet, Cloud, USB - Sie haben die Wahl.

Sie entscheiden, wie Sie sich mit dem MOBILE-IR II verbinden und auf seine Daten zugreifen. Sie können Ihr Spektrometer entweder per Kabel oder drahtlos mit Ihrem PC verbinden, je nachdem was Sie bevorzugen.

Keine Kompromisse bei der Sicherheit ihrer Daten.

Die Sicherheit und Integrität der eigenen Daten ist für viele Anwender ein entscheidendes Kriterium. Deshalb bietet das MOBILE-IR II alle Standardverbindungen, wie z.B. USB, Cloud, oder auch den direkten Datentransfer zu LIMS und MES über MS SQL.

Robuster PC, solides Spektrometer und einfache Software.

Ein robustes Spektrometer braucht einen robusten PC. Das mitgelieferte Tablet ist nach IP65 und MIL-STD810G zertifiziert. Ein Tablet-PC ist außerdem ideal um IR-Messungen in jeder Position durchzuführen, egal ob Sie Stehen, Sitzen oder in der Hocke arbeiten.

OPUS TOUCH ist eine intelligente Software, die Sie auf jedem PC verwenden können. Entweder klassisch mit Maus und Tastatur oder per Touch-Steuerung und Ihren Fingern.
Der Tragekoffer ist robust, praktisch und bietet dem Spektrometer und allem Zubehör Platz.

Rock ’n’ Roll.

Das MOBILE-IR II arbeitet mit Brukers bewährtem RockSolidTM Interferometer. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist es der Maßstab für FT-IR-Messungen mit absoluter Stabilität und Zuverlässigkeit, selbst in schwierigen Arbeitsumgebungen. Damit verfügen Sie auch unterwegs über die Laborleistung die sie brauchen - egal wo Sie sind.

Sie haben immer alles dabei.

Das MOBILE-IR II ist äußerst robust und hält fast allem Stand. Falls Sie Ihr FT-IR-Labor aber wirklich überallhin mitnehmen wollen, brauchen Sie eine robuste Lösung für Ihre Reiseanforderungen. Der mitgelieferte Tragekoffer bietet dabei dem Spektrometer, sämtlichen Zubehör sowie dem Tablet-PC Platz und widersteht Strahlwasser, Schmutz und Staub.

Energie für den ganzen Tag.

Der integrierte Akku versorgt Sie bei Einsätzen und Aktivitäten im Feld netzunabhängig mit Strom. Eine Anzeige informiert Sie über die verbleibende Ladung (100/75/50/25%).

Bereit den Elementen zu trotzen

Ein hermetisch abgeschlossenes Metallgehäuse schützt die internen Komponenten vor äußeren Umwelteinflüssen und verbessert so die Stabilität und Lebensdauer des Gerätes.

Einpacken. Transportieren. Auspacken.

Der speziell entwickelte Transportkoffer bietet allem Platz was Sie brauchen. Aufgeräumt und praktisch, hat man fast das Gefühl, als ob man mit Handgepäck reist.

Anwendungen

Mobile FT-IR Applications

Das MOBILE-IR II wurde für Forscher, Ersthelfer, Schadensverhüter, Strafverfolger und all jene Berufe entwickelt, die Analytische Leistung in Laborqualität benötigen - auch unterwegs. Das ist nur der erste Schritt. Bruker rechnet mit vielen weiteren Anwendungen, bei denen ein feldtaugliches, leistungsfähiges FT-IR Spektrometer den entscheidenden Unterschied ausmacht. Bei der Steigerung der Produktivität im industriellen Bereich, der Qualitätskontrolle von Rohmaterial, bis hin zur Produktkontrolle direkt an der Produktionslinie.

Für mobile chemische Analyse und Labore

Brukers MOBILE-IR II ermöglicht es Ersthelfern wie der Feuerwehr, der Polizei oder dem Zoll, schädliche oder gefährliche Substanzen wie z.B. Sprengstoffe auf Anhieb zu erkennen. Ein weiterer Anwendungsfall ist die Forensik, wo  bei einer Razzia oder Verhaftung illegale Substanzen getestet werden müssen.

Mobile Qualitätskontrolle in der Produktion oder im Wareneingang.

Mit dem MOBILE-IR II holen Sie das Labor ins Lager und erhöhen die Effizienz Ihrer Qualitätskontrolle in der täglichen Routine. Es ist auch für turbulente Arbeitsumgebungen konzipiert und kann wirklich von jedem bedient werden, selbst ohne vorherige Schulung.

Analyse von Plastik auf einem Recyclinghof.

Gebrauchte Kunststoffe werden oft in großen Mengen zu Recyclinganlagen gebracht. Mit dem MOBILE-IR II können diese Kunststoffe dann direkt am Transportfahrzeug identifiziert und sortiert werden. Die Versand der Proben ins Labor entfällt was Zeit, Nerven und Geld spart.

Schadensverhütung auf einem Musikfestival

Wenn der Bass das Festival flutet, muss Ihr FT-IR Instrument etwas aushalten können. Bei dieser Anwendung versuchen lokale NGOs und freiwillige Helfer, den Schaden den illegale Drogen anrichten können  zu verringern, indem sie illegale Substanzen auf potenziell tödliche Verunreinigungen testen.

News & Events

OPUS TOUCH Release 5 | MOBILE IR | Q2 2022

Neues Feature: Datenbankunterstützung

  • TOUCH ermöglicht es nun, Messdaten und Berichtsdateien direkt in einer lokalen oder externen Datenbank zu speichern​

Neue Funktion: Unterstützung von Mehrfachauswertungen mit eigenem Workflow

  • Ermöglicht die Ausführung von MEV-Methoden aus der Spektrenansicht oder direkt aus einem speziellen Workflow. Unterstützt auch erweiterte Funktionen wie die mehrstufige Auswertung und berechnete Komponenten

Neue Funktion: Automatisierte CSV-Erstellung

  • Ermöglicht die automatische Erstellung von CSV-Berichten direkt nach der Probenanalyse. Dies ist besonders nützlich für die Weitergabe von Daten an LIMS-Systeme.

Neue Funktion: Archivanbindung an Netzlaufwerke

  • Der Netzwerkzugriff kann nun direkt aus dem TOUCH-Archiv erlaubt werden. Außerdem werden in den Details zusätzliche Informationen über den physikalischen Speicherort eines Archivs und den freien Speicherplatz des jeweiligen Laufwerks angezeigt

Neue Funktion: Benutzerspezifische Homescreens

  • Option, dass jeder Bediener einen individuell zugewiesenen Homescreen verwenden kann

Mehr Informationen

Literature Room

Learn more about our products and solutions by downloading related literature.