Nanoskalige Infrarotspektroskopie

Mechanische Eigenschaftszuordnung

Nanomechanische Kontaktresonanzspektren, mit denen Materialien anhand ihrer viskoelastischen Eigenschaften unterschieden werden können

Lorentz Contact Resonance (LCR) erzeugt nanomechanische Kontaktresonanzspektren, mit denen Materialien anhand ihrer viskoelastischen Eigenschaften unterschieden werden können. LCR bildet die Verteilung mehrerer Komponenten einer Probe ab und ermöglicht eine präzise Position der Sonde für die nachfolgende chemische und/oder thermische Analyse. Da LCR proprietäre Selbsterhitzungsonden von Anasys Instruments verwendet™ kann es auch schnell temperaturabhängige Schwankungen in den mechanischen Eigenschaften einer Probe messen. Die Technik lieferte spannende Ergebnisse für:

  • Polymermischungen
  • Mehrschichtfolien
  • Verbundwerkstoffe
  • Biowissenschaften