MultiMode 8-HR Banner

Das Hochleistungsgerät

Das MultiMode ist berühmt für sein Leistungsvermögen und seine Zuverlässigkeit, die aus seiner hochwertigen mechanischen Konstruktion und seiner branchenweit besten Regelungselektronik für geringstmögliches Bildrauschen resultieren. Es nutzt die neuesten technologischen Fortschritte, die für solche kleine, kommerzielle Mikroskope mit Regelkreis verfügbar sind. Aufgrund der höheren Auflösung werden mit Rasterkraftmikroskopen von Bruker angefertigte Bilder (mit ausführlicheren Daten und höherer Auflösung) weltweit am häufigsten veröffentlicht.

Schneller und produktiver

  • Das NEUE High-Speed ScanAsyst-HR, die Schnellscankomponente des MultiMode 8-HR-Systems, ist jetzt erhältlich.
  • 20 Mal höhere Scanfrequenzen bei der Vermessung und bis zu 6 Mal schnellere Scanvorgänge ohne Auflösungsverlust

Vielseitigkeit für die Anwendung auf unterschiedlichen Gebieten

  • Das MultiMode 8-HR ist gleichermaßen für Bildaufnahmen in Luft wie in Flüssigkeit geeignet
  • Erwärmung bis 250 °C, Abkühlung bis -35 °C anhand von Temperatursteuerungszubehör
  • Thermische Untersuchungen im Nano-Bereich örtlicher Phasenübergangstemperaturen bis zu 350 °C bei Polymeren.
  • Atomare Auflösung in der Elektrochemie anhand von Rasterkraft- und Rastertunnelmikroskopen sowie einzigartigen elektrochemischen Rasterpotentiometern (SECPM)
  • Durch Zugang und Veränderung eines Signals unabhängig von dessen Spannung einen eigenen Modus erfinden
  • Durch viele verschiedene serienmäßige Betriebsmodi sowie einige einzigartige Funktionen sind alle möglichen Untersuchungen von mechanischen bis elektrischen Eigenschaften mit dem MultiMode 8-HR realisierbar.

 

Fachmännische Ergebnisse leicht gemacht

  • Die eigens von Bruker entwickelte Abtasttechnologie ScanAsyst bietet automatische Bildoptimierung sowie regelmäßig angepasste Scanfrequenzen, Sollwerte und Anstiege für höchste Bildqualität und schnellere, gleichmäßigere Ergebnisse
  • Die Bilderfassung in Flüssigkeit war noch nie einfacher: es bedarf keiner Anpassung des Cantilevers und durch ScanAsyst wird die Interaktion zwischen Messspitze und Probe unentwegt überwacht; so wird jegliche Abweichung vom Sollwert ausgeschlossen
  • Molekularstrukturen wie die Doppelhelix der DNA systematisch mit pN-Kraftregelung und NEUEN hochauflösenden Messköpfen von Bruker differenzieren

Exklusive und leistungsfähige Modi zur quantitativen Bildgebung

  • Die eigens von Bruker entwickelte Abtastmethode PeakForce Tapping ist der erste und einzige AFM-Modus, mit dem einzelne Molekulardefekte in Luft unterschieden werden können
  • Anhand von PeakForce QNM ist die Vermessung nanomechanischer Eigenschaften wie Elastizitätsmodul, Adhäsion und Dissipation bei hoher Auflösung und normaler Scanfrequenz möglich
  • Mit PeakForce TUNA™ können mit herkömmlichen leitfähigen Rasterkraftmikroskopen nicht erreichbare quantitative Leitfähigkeitsmessungen an empfindlichen Proben durchgeführt werden
  • Mit dem NEUEN Modus FastForce Volume können in Verbindung mit PeakForce QNM Kräfte zwischen einigen sub-Hz bis > 100 Hz gemessen werden
MultiMode 8 glovebox
MultiMode 8-HR with glovebox for research requiring demanding environmental control.