TXRF Spektrometer

S4 T-STAR

Hochleistungs-TXRF Spektrometer für die Ultraspuren-Elementanalyse

Schnell und kosteneffizient

Direkte und vielseitige Analytik

S4 T-STAR TXRF, Rapid and Cost-Efficient spectrometer

Highlights

1
pg
Nachweisgrenze
Herausragende mikroanalytische Leistung
20
min
Prozesszeit
Direkte Analyse ohne Probenaufschluss, keine regelmäßige Kalibrierung erforderlich
90
Probenkapazität
Entwickelt für Multi-User- und 24/7-Routinebetrieb mit garantierter Datenqualität

Schnelle und kosteneffiziente TXRF-Analytik - eine Alternative zu ICP

Das S4 T-STAR® ist ein vielseitiges System für die Analyse einer breiten Palette von Probentypen, einschließlich Suspensionen, Pulvern, Nanopartikeln oder Schicht-proben. Damit ist TXRF eine Alternative zu ICP, die vollständig aufgelöste Proben benötigt.

  • Das S4 T-STAR® TXRF Spektrometerbietet niedrigste Nachweisgrenzen im sub-ppb-Bereich.
  • TXRF arbeitet bei niedrigsten Betriebskosten und benötigt keine Gase, Medien oder aufwändige Laborinstallationen.
  • Die automatische Qualitätskontrolle sichert die Daten- und Gerätequalität.
  • Das System ist für den 24/7-Betrieb in der industriellen Routineanalyse optimiert.
  • Brukers große Auswahl an TXRF Zubehör beschleunigt die Proben-vorbereitung und minimiert Fehler sowie das Risko von Kontaminationen.
S4 T-STAR - Der neue Standard in der TXRF-Spektrometrie

Vorteile

Analytische Herausforderungen in der Pharma-, Medizin- und Umweltforschung?

  • Das S4 T-STAR® ist eine leistungsstarke Lösung für die Wasser-, Abwasser-, Luft- und Bodenanalyse zur Bewahrung einer gesunden Umwelt und für die Umweltüberwachung durch direkte Messung von Verunreinigungen in Abwasser, Schlämmen und Abwässern im unteren ppb-Bereich.
  • Das TXRF-Spektrometer beschleunigt die biomedizinische Forschung für eine gesunde Gesellschaft von morgen. Neue Erkenntnisse über die Entwicklung von Krebs, Alzheimer oder Demenz basieren auf einem tieferen Wissen über die Funktion von essentiellen und toxischen Metallen.
  • Das S4 T-STAR® detektiert Katalysatorelemente in der pharmazeutischen Forschung gemäß den US- und EU-Pharmacopeia-Richtlinien; z. B. durch Nachweis von Katalysatorelementen in pharmazeutischen Wirkstoffen (API) und Additiven im sub-ppm-Bereich.
  • TXRF ist eine leistungsstarke Technologie zur Überwachung und Qualitätssicherung von Lebensmitteln in globalisierten Lieferketten; Lebensmittelsicherheit nach FAO/WHO-Standards.

Spezifikationen

Technische Details

Automatisches QC-Verfahren

 

  • Das S4 T-STAR startet QC-Routinen automatisch.
  • Integrierte QS-Proben ermöglichen Stabilitäts- und Leistungsprüfungen
Easyload™ Probenstation
  • Spezielle Trays für verschiedene Probentypen verfügbar
  • Fächer werden nach dem Einsetzen automatisch erkannt

Hohe Probenkapazität

  • Das S4 T-STAR bietet eine hohe Kapazität von bis zu 90 Proben-Disks.
  • Unterstützt die automatisierte Stapelverarbeitung von Jobs für Messungen über Nacht
  • Entwickelt für den Multi-User-Betrieb, kann mit bis zu 10 Proben-Trays beladen werden
  • Das Be- und Entladen ist möglich, während das Gerät eine Probe misst.
Clever konzipiertes Zubehör
  • Trays werden in stapelbaren Boxen gelagert
  • Vermeidet Kontamination der Probenträger
  • Die Bodenplatte enthält Markierungen für das direkte Pipettieren der Proben.

Komfortable Probenverfolgung und Archivierung

 

  • Kontrolle der Probenqualität mit einer CCD-Kamera
  • Probenbilder werden automatisch zur nachträglichen Überprüfung archiviert.
   

News & Events