Bruker
Produkte & Lösungen
Anwendungen
Service
News & Events
Über uns
Karriere
Nanoskalige Infrarotspektroskopie

Tippen auf AFM-IR

Die leistungsstärkste nanoskalige IR-Lösung für die chemische Bildgebung

Der neue patentierte Tapping AFM-IR-Modus von Bruker Anasys Instruments ist die fortschrittlichste Entwicklung in der nanoskaligen IR-Technologie und bietet die höchste räumliche Auflösung für die chemische Bildgebung, ermöglicht die Empfindlichkeit bei der Monolayer-Messung und erweitert die Anwendungen von nanoIR auf ein breiteres Spektrum von Proben.

Durch die Erweiterung unserer patentierten Resonance Enhanced AFM-IR-Technik auf den Betrieb im Abstichmodus erweitert das Tapping AFM-IR die Leistungsgrenzen für die nanoskalige IR-Spektroskopie. Darüber hinaus bietet die Kombination aus Tapping AFM-IR und patentierter FASTspectra-Fähigkeit Benutzern die fortschrittlichste und leistungsstärkste nanoskalige IR-Spektroskopie-Fähigkeit mit direkter Korrelation zu FTIR-Bibliotheken.

  • 10nm Auflösung und Monolayer-Empfindlichkeit IR chemische Bildgebung
  • Hochgeschwindigkeits-Chemie-Bildgebung - 10x schneller
  • Direkte FTIR-Korrelation ermöglicht nanoskalige FTIR
  • Erzielen Sie die höchste NanoIR-Leistung mit Tapping AFM-IR und FASTspectra
Tapping AFM-IR Imaging auf 5nm Biological Membrane bei 1660 cm IR-Linienprofil zeigt <10 nm chemical spatial resolution using Tapping AFM-IR mode.

Hohe Auflösung, hohe Sensibilisierung

Hochauflösendes, hochempfindliches Tapping AFM-IR hat patentierte Funktionen, die die Auflösung der Messung verbessern, um chemische Eigenschaften bis zu 10 nm aufzulösen. Für viele Anwendungen ist das Tippen von AFM-IR nur noch durch die Auflösung der Sonde eingeschränkt. Resonanzverstärktes AFM-IR hat kontinuierlich monolayer Empfindlichkeit gezeigt, um chemische Analysen an den dünnsten Oberflächenschichten zu ermöglichen.

High-Speed Chemical Imaging - 10x schneller

Das Tippen von AFM-IR verbessert die typische chemische Bildgebungsgeschwindigkeit um das 10-fache ohne Leistungseinbußen, sodass Sie eine hochauflösende Bildgebung schneller erreichen oder mehr Daten in der gleichen Zeit aufnehmen können.

Höchste Performance-Spektroskopie und Bildgebung

Die Kombination aus Tapping AFM-IR und FASTspectra bietet die höchste Leistung für die nanoskalige IR-Spektroskopie und erweitert die Grenze, um neue Entdeckungen zu machen. FASTspectra AFM-IR-basierte Spektroskopie ist einfach die leistungsstärkste nanoskalige IR-Spektroskopie-Fähigkeit zur Verfügung. Es verfügt über eine ausgezeichnete spektrale Auflösung und hohe Empfindlichkeit und liefert reiche detaillierte Spektren, die direkt mit transmissionsbasierter FTIR korrelieren.

Neue Anwendungen

Das Tippen auf AFM-IR adressiert eine breite Palette von Materialtypen und erweitert die Funktionen über die, die am besten im Kontaktmodus geeignet sind. Durch den weicheren Messansatz stehen nun in einer Vielzahl von Bereichen wie Biowissenschaften, Nanopartikeln und weichen Polymermaterialien neue Forschungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Das Tapping von AFM-IR ermöglicht eine hochauflösende chemische Bildgebung des PS/PMMA-Copolymers bei 1730 cm und 1492 cm. Die Bilder werden kombiniert, um chemischen Kontrast zu zeigen.