Bruker
Produkte & Lösungen
Anwendungen
Service
News & Events
Über uns
Karriere
FT-IR Spektroskopie-Software

OPUS: Neuester Release

OPUS banner

Eigenschaften

Neuester Release

OPUS 8.5

OPUS 8.5 ist die neueste Version der führenden Software für die Messung, Bearbeitung und Auswertung von IR-, NIR- und Raman-Spektren und ist kompatibel mit Windows 10 und Windows 7. Neben vielen Detailverbesserungen zur Optimierung des Arbeitsablaufes stellt OPUS 8.5 die erste reine 64 Bit OPUS Version dar. Da dies die Adressierung von deutlich mehr Arbeitsspeicher (RAM) ermöglicht, ergeben sich erhebliche Verbesserungen für die Bearbeitung und Maximalgröße von 3D-Dateien (z.B. in den Bereichen Bildgebung oder Zeitauflösung). Auch darüber hinaus führt der native 64 Bit Betrieb innerhalb eines geeigneten Windows Betriebssystems zu verbesserten Abläufen mit höchster Effizienz.

Enthaltene Neuerungen:

  • 64-Bit-Architektur: erhebliche Vorteile durch reine 64 Bit Software, wie z.B. deutlich mehr adressierbarer Arbeitsspeicher, größere Dateien, schnellere Datenverarbeitung und erhöhte Effizienz. 
  • Mikroskopie: verbesserte Leistungsfähigkeit durch “In Memory Processing”, sich dynamisch anpassender Arbeitsablauf, optimierte Darstellungs- und Auswertefunktionen.
  • Multispektrale Automatisierung: komfortabler und hoch automatisierter Arbeitsablauf für F&E Spektrometer (z.B. VERTEX, INVENIO) mit automatisierten optischen Komponenten.
  • ONET: Kompatibilität für Netzwerke von ALPHA II Routine-FT-IR-Spektrometern.
  • Quant 2: optionale Erweiterung des Kalibrationsbereiches zur Berücksichtigung der Unsicherheit von Ausreißerproben.
  • Benutzerverwaltung: der optionale Import von Windows Benutzern über “Active Directory” ermöglicht die OPUS Anmeldung mittels Windows Konto.