Banner for QUANTAX EBSD

Schnelle Mikrostruktur-charakterisierung

mit dem ARGUS™ FSE/BSE-Detektionssystem zur Akquisition farbkodierter Orientierungskontrastbilder

ARGUS™ ist Brukers einzigartiges Detektorsystem für vorwärtsgestreute (FSE) und rückgestreute (BSE) Elektronenbilder. Hier vergleichen wir einige Bildsätze von verschiedenen Proben, um die Vorteile von FSE-Bildern in Falschfarben für die schnelle Mikrostrukturcharakterisierung zu zeigen.

Die drei FSE-Detektoren, die in einer Reihe unterhalb des Phosphorschirms des e-Flash-Detektors angebracht sind, "sehen" das eigentliche EBSD-Signal, das die Mikrostrukturinformation enthält. In Abhängigkeit des Phasentyps und der von Kristallitorientierung messen die Detektoren verschiedene Signalstärken. Die Farbkodierung dieser Signale in RGB erzeugt Bilder, die wesentlich informativer sind als Standard-Graustufenbilder. Anwendungen für FSE-Bilder sind:

  • Einfache Kontrolle der Probenpräparationsqualität
  • Schnelle und einfache Auswahl eines interessierenden Bereichs für die EBSD-Analyse
  • Schneller Überblick über die mikrostrukturelle Homogenität einer Probe
  • Untersuchung der Deformation in mineralogischen Proben
  • Beobachtung von plastischer Deformation während in-situ Zugversuchen (Video)