Banner for QUANTAX EBSD

Simultane EBSD- und EDS-Analyse

Gleichzeitige Akquisition und Auswertung hochwertiger Daten

Bedingt durch die einzigartige flexible Positionierungsmöglichkeit der EDS- und EBSD-Detektoren können optimale Messbedingungen für beide erzielt werden. Das gestattet die schnelle und effiziente gleichzeitige EBSD- und EDS-Datenakquisition.

Beide Methoden gleichzeitig zur Verfügung zu haben bringt enorme Vorteile für die Qualität der Daten die produziert sowie der Schlüsse, die aus Ihnen gezogen werden. Gerade in Zweifelsfällen ist es sehr hilfreich eine zweite Informationsquelle für die korrekte Interpretation der Daten nutzen zu können. Da viele Analysenschritte mit hoher Geschwindigkeit offline durchgeführt werden können, spart das sowohl die Zeit der Bediener als auch die des REMs.

Gleichzeitige EBSD- und EDS-Messungen bietet folgende Anwendungsmöglichkeiten:

  • Bestimmung von Phasenbestandteilen (Elementen) als Input für Offline-Phasenidentifizierung mit Advanced Phase ID
  • EDS-basierte Online-Diskriminierung von Phasen, die ähnliche Patterns erzeugen.

Schnelle EBSD-basierte Online-Phasendiskriminierung

Es gibt Fälle in denen Phasen so ähnliche EBSPs produzieren, dass sie mit EBSD alleine ununterscheidbar sind, obwohl sie verschiedene Zusammensetzungen haben. Für solche Fälle kann die EDS-basierte Online-Diskriminierung genutzt werden. Dank der schnellen Quantifizierungsroutine und den Eigenschaften von Brukers XFlash® EDS-Detektoren, kann die Akquisition und Auswertung mit einer Geschwindigkeit von bis zu 920 Patterns/s ausgeführt werden.

Für diesen Zweck werden die Spektren, die an jedem Punkt zusammen mit den EBSD-Daten aufgenommen werden, zusammen mit diesen in einer Datei abgelegt. Das bedeutet, dass alle Messdaten jederzeit on- oder offline zugänglich sind.

Weitere Informationen

QUANTAX EBSD – Reinventing EBSD (PDF-Broschüre, Englisch)